Pokémon Karmesin/Purpur: So funktionieren die neuen Auto-Kämpfe und 'Pokémon losschicken'

In Karmesin/Purpur könnt ihr eure Pokémon aussenden, um Items zu sammeln und automatisch an Kämpfen teilzunehmen. Auch einige weitere neue Infos gab es.

In Pokémon KarmesinPurpur können eure Pokémon unter bestimmten Bedingungen auch automatisch kämpfen und Erfahrung sammeln. In Pokémon Karmesin/Purpur können eure Pokémon unter bestimmten Bedingungen auch automatisch kämpfen und Erfahrung sammeln.

Einige auf dieser Seite eingebaute Links sind Affiliate-Links. Beim Kauf über diese Links erhält GamePro je nach Anbieter eine kleine Provision ohne Auswirkung auf den Preis. Mehr Infos.

Pünktlich mit dem Release eines neuen Trailers hat Pokémon Karmesin und Purpur auch eine komplett neue Funktion der Reihe vorgestellt. Mit der könnt ihr Pokémon selbstständig nach Items suchen und sogar Kämpfe bestreiten lassen.

Pokémon losschicken: So funktioniert es

In Karmesin und Purpur habt ihr die Option, eines der Pokémon eures Teams aus seinem Pokéball zu lassen, um mit ihm an eurer Seite die Paldea-Region zu erkunden. Dabei habt ihr aber auch die Möglichkeit, es eigenständig auf die Suche zu schicken, indem ihr beim Erkunden die Funktion "Pokémon losschicken" wählt. Eurer Partner läuft dann los und sammelt unterwegs Gegenstände in der Nähe ein.

So laufen Auto-Kämpfe: Trifft es dabei auf wilde Pokémon, habt ihr die Option, den Kampf automatisch ablaufen zu lassen: Ihr könnt ein Pokémon entweder gezielt in Auto-Kämpfe schicken oder es von selbst Kämpfe beginnen lassen. Ihr müsst dann keine Anweisungen geben, sondern könnt zuschauen oder selbst in der Nähe erkunden.

Ihr könnt eure Pokémon alleine kämpfen lassen und nebenher auf Item-Suche gehen. Ihr könnt eure Pokémon alleine kämpfen lassen und nebenher auf Item-Suche gehen.

Wie es eurem Pokémon gerade geht, zeigt eine kleine Gesundheitsanzeige am linken Bildschirmrand. Bestreitet euer Partner den Kampf erfolgreich, bekommt er Erfahrungspunkte und Items. Auto-Kämpfe könnt ihr dabei über die Funktion "Pokémon losschicken" aktivieren.

Nintendo Switch OLED Pokémon Karmesin & Purpur Edition kaufen

Nintendo Switch OLED Pokémon Karmesin & Purpur Edition
Amazon
Nintendo Switch OLED Pokémon Karmesin & Purpur Edition
Die Nintendo Switch verfügt über einen 7-Zoll-OLED-Bildschirm mit schmalerer Einfassung und kommt im exklusiven Pokémon-Design. Verfügbar ab dem 4.11.
359,99 €
Nintendo Switch OLED Pokémon Karmesin & Purpur Edition
MediaMarkt
Nintendo Switch OLED Pokémon Karmesin & Purpur Edition
Die Nintendo Switch verfügt über einen 7-Zoll-OLED-Bildschirm mit schmalerer Einfassung und kommt im exklusiven Pokémon-Design. Verfügbar ab dem 4.11.
359,99 €
Nintendo Switch OLED Pokémon Karmesin & Purpur Edition
Saturn
Nintendo Switch OLED Pokémon Karmesin & Purpur Edition
Die Nintendo Switch verfügt über einen 7-Zoll-OLED-Bildschirm mit schmalerer Einfassung und kommt im exklusiven Pokémon-Design. Verfügbar ab dem 4.11.
359,99 €

Das ist ebenfalls neu

Pokémon Karmesin/Purpur hat außerdem einen neuen Trailer spendiert bekommen, der einige weitere Details zum Spiel verrät. Hier könnt ihr ihn euch direkt anschauen:

Pokémon KarmesinPurpur - Neuer Trailer stellt die drei Hauptpfade der Story vor 3:21 Pokémon Karmesin/Purpur - Neuer Trailer stellt die drei Hauptpfade der Story vor

Diese Details gibt es im Trailer zu sehen:

  • Drei Pfade: In der Paldea-Region gibt es drei Hauptpfade. So könnt ihr Arenaleiter*innen herausfordern, um Champion zu werden, die Unruhestifter Team Star besiegen oder auf dem Pfad der Legenden Herrscher-Pokémon besiegen, um Geheimgewürze zu bekommen.
  • Arena-Prüfungen: Für die acht Arenen müsst ihr erst eine Prüfung bestehen, bevor ihr die Arena-Leiter*innen herausfordern dürft. So müsst ihr für Leiter Colzo etwa erst einige Sonnflora finden.
  • Neue Pokémon: Neben dem Krabben-Pokémon Klibbe waren auch die neuen editions-exklusiven Pokémon Crimanzo (nur Karmesin) und Azugladis (nur Purpur) zu sehen.

Zusätzlich hat Nintendo auch noch ein neues Modell der Switch OLED angekündigt, das im Pokémon-Design daher kommt und sich durchaus sehen lassen kann. Die neue Switch erscheint am 4. November 2022, also nur wenige Tage vor dem Release von Pokémon Karmesin und Purpur: Das Spiel selbst erscheint am 18. November 2022 exklusiv für die Nintendo Switch.

Was sagt ihr zu der neuen Funktion? Freut ihr euch auf die selbstständigen Kämpfe oder wollt ihr lieber selbst steuern?

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.