Adventskalender 2019

Pokémon Rot & Blau: Der wahre Champ war ursprünglich Prof. Eich

In Pokémon Rot und Blau hätten wir ursprünglich gegen Professor Eich kämpfen können - den stärksten Trainer im Spiel.

von Linda Sprenger,
14.11.2019 09:52 Uhr

Professor Eich war mal als Gegner in Pokémon Rot und Blau gedacht. Professor Eich war mal als Gegner in Pokémon Rot und Blau gedacht.

Pokémon Rot, Blau und Gelb beginnt mit einer Ansprache von Professor Eich über die wundersame Welt der Pokémon. Und was so friedlich beginnt, hätte ursprünglich einmal in einem knallharten Kampf enden sollen. Habt ihr gewusst, dass Professor Eich von den Entwicklern quasi als Endboss angedacht war?

Was steckt hinter den Kampf gegen Prof. Eich?

Der verworfene Kampf gegen den Pokémon-Professor gehört zu den vielen Mythen und Geheimnissen aus der ersten Pokémon-Generation, ist aber in der breiten Trainer-Masse nicht so bekannt wie beispielsweise der MissingNo.-Glitch. Und genau deshalb dröseln wir das Mysterium (via Dr. Lava's Lost Pokémon) hier noch einmal für euch auf.

Eich sollte noch stärker als der Champ sein

Die Assets des Kampfes gegen Eich sind noch im Code zu finden. Die Assets des Kampfes gegen Eich sind noch im Code zu finden.

Tatsächlich sind die Assets des Kampfes gegen Eich noch tief im Code der Pokémon-Spiele aus der allerersten Generation anzufinden. Dadurch können wir ein Blick auf das Team des Professors werfen.

Das Pokémon-Team von Professor Eich:

  • Glurak, Turtok oder Bisaflor (je nach gewähltem Starter) Level 69
  • Garados Level 70
  • Tauros Level 66
  • Kokowei Level 67
  • Arkani Level 68

Das Pokémon-Team von Blau zum Vergleich:

  • Tauboss Level 61
  • Simsala Level 59
  • Rizeros Level 61
  • Kokowei Level 61
  • Garados Level 63
  • Glurak Level 65

Ihr seht: Professor Eich wäre sogar ein noch stärkerer Gegner gewesen als sein Enkel, der amtierende Poké-Champion Blau.

Wie kämpft man gegen Professor Eich?

Letztendlich hat es der Kampf gegen Eich aber eben nicht ins finale Spiel geschafft. Mithilfe von Glitches können wir allerdings tatsächlich gegen ihn antreten.

Unter anderem könnt ihr dazu den Mew-Glitch anwenden. Wie dieser funktioniert und warum er überhaupt funktioniert, erklären wir euch in einem eigenen Special.

Noch mehr Pokémon-Mythen:


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen