Pokémon-Trainer sind großem Wailmer-Mysterium auf der Spur

In Pokémon Schwert und Schild könnt ihr Wailmers in kleinen Teichen finden. Viele Fans fragen sich natürlich, wie die da reinkommen und präsentieren ihre besten Theorien zu diesem Mysterium.

von David Molke,
25.03.2020 16:00 Uhr

Pokémon Schwert & Schild birgt viele Geheimnisse und eines davon dreht sich um Wailmer. Pokémon Schwert & Schild birgt viele Geheimnisse und eines davon dreht sich um Wailmer.

Pokémon Schwert und Schild stellt viele Trainer vor ein Rätsel: Wie kommt Wailmer in einen kleinen Teich, der keinerlei Zugang zum Meer oder einem Fluss hat? Diese berechtigte Frage sorgt für eine ganze Reihe an amüsanten bis spannenden Fan-Theorien. Möglicherweise gibt es vielleicht ja sogar unterirdische Tunnel.

Pokémon-Trainer rätseln, wie Wailmer in die Teiche kommt

Darum geht's: In Pokémon Schwert und Schild könnt ihr in der Naturzone haufenweise Pokémon treffen. Unter anderem stoßt ihr an den Teichen auch auf Wailmer. Was natürlich zu der Frage führt, wie zur Hölle sie da hingekommen sind. Immerhin gibt es keinerlei Zugang zum Meer, keinen Fluss oder ähnliches. Trotzdem sind die Walfisch-Pokémon in den Teichen.

Wie sind sie da reingekommen? Genau diese Frage beschäftigt einige Pokémon-Trainer, die da offenbar einer ganz großen Sache und einem durchaus spannenden Mysterium auf der Spur sind. Auf Reddit trudeln nach und nach einige sehr einleuchtende bis witzige Fan-Theorien zu dem Wailmer-Rätsel ein.

Die besten Fan-Theorien:

  • michapman2 schreibt: Ein Shiny-Jäger könnte eine komplette Box voller Wailmers in den Teich entlassen haben, um Platz zu schaffen
  • Ashta420 glaubt: Die Wailmers haben in der Smaragd-Edition "Tauchen" benutzt und sind hier wieder rausgekommen
  • bronkemans Theorie: Möglicherweise sind sie auch einfach mit Hilfe der "Sprungfeder"-Attacke dort gelandet
  • PopPunkTeacher denkt, dass die Teiche möglicherweise einfach durch unterirdische Wasserwege miteinander verbunden sind

Gamepro.de-Redakteurin Ann-Kathrin hat ihre ganz eigene, todtraurige Theorie dazu: Jedes Teich-Wailmer könnte auch die Geschichte eines tragischen Verlassens sein. Weil sich manche Trainer damals unbedingt ein Wailmer anschaffen wollte, es dann aber zu groß wurde und sie es deshalb einfach ausgesetzt haben.

Was denkt ihr, wie die Wailmer-Pokémon in die Teiche gekommen sind?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen