Was ist eigentlich mit Project Awakening? PS5-Release möglich, Koop bestätigt

Erinnert ihr euch noch an Project Awakening? Die Entwickler haben in einem Interview nun neue Details zum Action-RPG verraten.

von Maximilian Franke,
13.06.2019 12:41 Uhr

Um Project Awakening ranken sich weiterhin viele Fragezeichen.Um Project Awakening ranken sich weiterhin viele Fragezeichen.

Erinnert ihr euch noch an Project Awakening? Das Action-Rollenspiel wurde im Rahmen der Tokyo Game Show 2018 mit einem Trailer vorgestellt. Darin war ein Ritter zu sehen, der es allein mit einem Drachen aufnahm. Seit dem wurde es still um das Projekt, doch auf der E3 konnte FextraLife ein Interview mit Entwickler Cygames führen, das mehr Details verrät.

Im Gespräch mit Producer Kenichiro Takaki wird vor allem deutlich, dass die Fertigstellung des Spiels noch etwas dauern wird. Es gibt noch mehrere ungeklärte Fragen, aber trotzdem hat Takaki auch einiges zu erzählen, wenn es um geplante Features des Spiels geht.

Project Awakening - Spektakulärer Drachenkampf im ersten Trailer zum PS4-Rollenspiel 1:42 Project Awakening - Spektakulärer Drachenkampf im ersten Trailer zum PS4-Rollenspiel

Was gibt es Neues zu Project Awakening?

  • Spiel ohne Namen: Aktuell wissen die Entwickler noch nicht, wie ihr der Titel letztendlich heißen wird. Project Awakening ist nur ein Platzhalter.
  • Open World: Die Fantasy-Welt soll komplett offen ("seemingless") ausfallen und dementsprechend weitestgehend ohne Ladezeiten oder Levelabschnitte auskommen.
  • Koop: Es wird die Möglichkeit geben mit anderen Spielern zusammen gegen Monster zu kämpfen. Viele Details sind noch unklar, aber es soll verschiedene Klassen, Outfits und Ausrüstung geben. Es soll jedoch nicht auf feste Clans hinauslaufen. Stattdessen wird es je nach Bosskampf wichtig sein, sich Mitspieler mit den richtigen Skills zu suchen. Derzeit schwankt die geplante Gruppengröße zwischen 4 und 12 Spielern.
  • High Fantasy: Als Inspirationen für das Universum von Projekt Awakening nennt Takaki Herr der Ringe und Game of Thrones. Die Entwickler sind sich noch nicht sicher, welche Rolle Magie spielen wird.
  • Action-Rollenspiel: Der Charakterfortschritt wird RPG-Elemente beinhalten. Allerdings sollen Spielerwerte nur bedingt ausschlaggebend sein. Vor allem das Können der Spieler steht für Takaki im Vordergrund. Auch hier scheint es bei den Entwicklern jedoch noch einige Fragezeichen zu geben.
  • Story vs. Gameplay: Project Awakening wird eine Geschichte erzählen, die das Spiel vorantreibt. Die Gewichtung zwischen Handlung und Spielgeschehen soll sich laut Takaki ungefähr in Waage halten.

Erscheint Project Awakening für PS5?

Bisher wissen wir nur, dass das Spiel für Sony-Konsolen erscheint. Da die PS5 nicht mehr allzulange auf sich warten lässt, ist ein NextGen- oder Cross-Release durchaus möglich. Zu diesem Schluss kommt auch Takaki:

"Es [NextGen-Release] ist nicht wirklich unser Ziel, aber wenn es passiert und eine neue Konsolen-Generation herauskommt, während wir noch in der Entwicklung sind, dann ja."

Leider gab es auf der E3 2019 keinen neuen Trailer oder gar Gameplay-Material zu sehen. Wir müssen also weiterhin mit dem TGS 2018-Video Vorlieb nehmen.

Das sind alle neuen Spiele der E3 2019 - Teil 1 - 14:48 Das sind alle neuen Spiele der E3 2019 - Teil 1 -


Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen