PS Plus Februar 2021: In Japan gibt's ein 4. Bonus-Spiel, das ihr nicht bekommt

Unfair! In Japan bekommen Playstation-Besitzer im Februar vier Gratis-Spiele, wenn sie PS-Plus-Mitglied sind. Das vierte Spiel ist das Metroidvania Bloodstained.

von Andreas Bertits,
28.01.2021 15:44 Uhr

Bloodstained bekommen PS-Plus-Mitglieder im Februar in Japan kostenlos. Bloodstained bekommen PS-Plus-Mitglieder im Februar in Japan kostenlos.

Freut ihr euch als PS-Plus-Mitglied schon auf den Februar? In wenigen Tagen könnt ihr euch folgende PS-Plus-Spiele kostenlos herunterladen:

In Japan jedoch kommt noch ein viertes Spiel hinzu: Bloodstained: Ritual of the Night für die PS4. Es ist nicht ganz klar, warum noch ein weiteres Spiel dabei ist. Es könnte allerdings damit zusammenhängen, dass Control in Japan nur für die PS5 angeboten wird. Bloodstained dürfte hier also eine Art Ausgleich sein.

Link zum Twitter-Inhalt

Ihr wollt auch Bloodstained haben? Falls ihr das Metroidvania ebenfalls kostenlos spielen wollt, dann ist das möglich, indem ihr euch einen japanischen PSN-Account anlegt. Dazu erstellt ihr einen neuen User, bei dem ihr Japan als Land auswählt. Nun müsst ihr einige Eingaben auf Japanisch tätigen. Die erste ist das Land, die zweite euer Geschlecht. Die dritte Eingabe bestimmt euren Geburtstag im Format Jahr/Monat/Tag.

Jetzt ist eure Postleitzahl dran, die einer japanischen Stadt entsprechen muss. Daraufhin legt ihr eure E-Mail-Adresse und ein Passwort fest. Zu guter Letzt wählt ihr einen Avatar aus, gebt den Nutzernamen, euren Vornamen und euren Nachnamen ein. Stimmt dann den Nutzerbedingungen zu, indem ihr den Button auf der rechten Seite drückt. Bestätigt dann eure E-Mail-Adresse anhand der zugeschickten Mail und schon besitzt ihr einen japanischen PSN-Account. Beachtet allerdings, dass ihr nun auch noch eine PS Plus-Mitgliedschaft für diesen Account benötigt. Um eine Geldausgabe kommt ihr also nicht herum, weswegen ihr auch gleich überlegen könnt, das Spiel auf normalem Wege zu kaufen, wenn ihr Bloodstained unbedingt haben wollte. Das kommt euch nämlich günstiger als eine weitere PS+-Mitgliedschaft.

Was ist das für ein Spiel?

Bloodstained ist ein geistiger Nachfolger der bekannten Castlevania-Reihe. Ihr schlüpft in die Rolle von Miriam, die im England des 18. Jahrhunderts aus einem mysteriösen, übernatürlichen Schlaf erwacht und feststellen muss, dass Dämonen über die Bevölkerung herfallen. Ihr macht euch auf, die Bedrohung aufzuhalten.

Ihr steuert Miriam aus einer seitlich scrollenden Perspektive, hüpft und rennt durch die Levels, findet Schalter und Geheimnisse und legt euch in actionreichen Kämpfen mit jeder Menge Monster und sogar Bossgegnern an. Mit der Zeit kommt ihr an neue Ausrüstung, wie mächtigere Waffen und könnt Miriam in Sachen Lebenspunkten und Magiefertigkeiten verbessern.

Hier lest ihr den Test zu Bloodstained bei unseren Kollegen von der Gamestar:

Bloodstained: Ritual of the Night im Test - Eine Kickstarter-Liebesgeschichte   0     0

Mehr zum Thema

Bloodstained: Ritual of the Night im Test - Eine Kickstarter-Liebesgeschichte

Findet ihr es ok, dass japanische Spieler*innen ein weiteres Gratis-Game bekommen? Was haltet ihr von Bloodstained?

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.