PS Store – Neuer Sale: PS4-Spiele bis zu 85% günstiger im Angebot [Anzeige]

Im neuen Sale des PlayStation Store gibt es PS4-Spiele aus bekannten Reihen wie Assassin's Creed oder Battlefield im Angebot.

von Sponsored Story ,
10.03.2021 11:11 Uhr

Prequels & Sequels Im neuen Sale des PS Store dreht sich alles um Spielereihen.

Der PlayStation Store hat heute unter dem Namen »Prequels & Sequels« einen neuen PSN Sale gestartet, in dem ihr zahlreiche PS4-Spiele aus bekannten Reihen günstiger bekommt. Die Angebote laufen zwei Wochen lang und enden am 24. März. In diesem Artikel stellen wir euch ein paar der Highlights vor. Die Übersicht über sämtliche Deals findet ihr hier:

Sale im PS Store: PS4-Spiele aus bekannten Serie im Angebot

Assassin's Creed Origins

Das richtige Spiel für: Ägypten-Fans und alle, die gern durch eine riesige historische Spielwelt reisen möchten.

Nicht so gut für: Alle, die ein klassisches Assassin's Creed wollen.

GamePro-Wertung: 88 Punkte

Assassin's Creed Origins bekommt ihr im Sale für 15,39 Euro statt 69,99 Euro und somit 78 Prozent günstiger.

Assassin's Creed: Origins - Test-Version Gameplay: Unsere Eindrücke aus dem fertigen Spiel 16:44 Assassin's Creed: Origins - Test-Version Gameplay: Unsere Eindrücke aus dem fertigen Spiel

Reise durch Ägypten: Das Highlight von Assassin's Creed Origins ist seine Spielwelt. Das liegt nicht nur daran, dass diese selbst im Vergleich zu den Vorgängern riesig geraten ist, sondern auch und vor allem am Szenario. Diesmal dürfen wir nämlich kreuz und quer durch das alte Ägypten reisen, wobei wir sowohl auf historische Persönlichkeiten treffen als auch eine Menge Sehenswürdigkeiten bestaunen. Für all jene, die ausgefallenen Urlaubsreise hinterhertrauern, ist Origins schon allein deshalb einen Blick wert.

Mehr Rollenspiel: Spielerisch ist Origins ein ganzes Stück von den Wurzeln der Assassin's-Creed-Reihe abgerückt und hat sich mehr in Richtung eines Action-RPGs wie The Witcher 3 entwickelt. Das gilt sowohl für die komplexere Charakterentwicklung als auch hinsichtlich der Kämpfe, die deutlich fordernder sind und eine wichtigere Rolle spielen. Das typische Attentäter-Gameplay, durch das die Reihe ursprünglich bekannt wurde, ist zwar nicht verschwunden, tritt aber etwas in den Hintergrund.

Fazit: Es gibt sicherlich einige alte Fans der Assassin's-Creed-Reihe, die mit Origins nicht warm werden. Aber gerade den Kämpfen, die bislang nicht das Glanzstück der Serie waren, hat die Generalüberholung sehr gut getan. Zudem ist die Spielwelt selbst im Vergleich zu den ohnehin schon aufwendigen Vorgängern beeindruckend geraten. Falls die Schleich- und Parkourelemente früherer Assassin's-Creed-Spiele euch nicht so wichtig sind und ihr Lust auf eine riesige Open World habt, solltet ihr zugreifen.

Assassin's Creed Origins statt 69,99€ für 15,39€ im PlayStation Store

Battlefield 5

Das richtige Spiel für: Alle, die Online-Gefechte mit toller Schlachtatmosphäre wollen.

Nicht so gut für: Alle, die eine spannende Story-Kampagne erwarten.

GamePro-Wertung: 87 Punkte

Den Multiplayer-Shooter Battlefield 5 gibt es stolze 80 Prozent günstiger. Er kostet damit nur noch 9,99 Euro statt 49,99 Euro.

Battlefield 5 - Launch-Trailer mit Kult-Titelmusik von Battlefield 1942 1:27 Battlefield 5 - Launch-Trailer mit Kult-Titelmusik von Battlefield 1942

Mehr Taktik: An den Grundlagen der Serie hat sich mit Battlefield 5 wenig geändert. Der Online-Shooter setzt weiter auf bombastische Schlachten, in denen wir sowohl als Infanteristen als auch in diversen Fahrzeugen teilnehmen. Ein paar Änderungen gibt es aber schon. So sorgt die neue Möglichkeit, an bestimmten Stellen Verteidigungsanlagen zu errichten, in Kombination mit den teilweise zerstörbaren Gebäuden für dynamische Schlachtfelder und größeren taktischen Tiefgang.

Solo eher mäßig: Auch technisch hat sich im Vergleich zu Battlefield 1 manches verbessert. Vor allem die Animationen der Soldaten sind deutlich glaubwürdiger, was der Atmosphäre guttut. Das hätte bei der Inszenierung einer spannenden Solo-Kampagne helfen können, doch diese fällt leider bestenfalls mittelmäßig aus. Dabei hätte die Idee, sich auf die weniger bekannten Schauplätze des zweiten Weltkriegs zu konzentrieren, durchaus Potential geboten.

Fazit: Im Multiplayer ist Battlefield 5 zwar keine Revolution, liefert aber die gewohnte tolle Schlachtenatmosphäre und bringt mit den Verteidigungsanlagen sogar ein neues taktisches Element ins Spiel. Diese Seite des Shooters ist also abermals durchaus gelungen. Die Story-Kampagne hingegen wirkt wieder einmal etwas lieblos. Um eine ganz nette Dreingabe handelt es sich trotzdem, aber ein Kaufgrund ist sie sicher nicht.

Battlefield 5 statt 49,99€ für 9,99€ im PlayStation Store

Spyro Reignited Trilogy

Das richtige Spiel für: Alle, die Lust auf ein spaßiges 3D-Jump&Run in einer wundervoll bunten Spielwelt haben.

Nicht so gut für: Alle, die nach einer spielerischen Herausforderung suchen.

GamePro-Wertung: 85 Punkte

Die Spyro Reignited Trilogy, mit der ihr gleich drei modernisierte Klassiker auf einmal bekommt, kostet im aktuellen Sale nur noch 15,99 Euro statt 39,99 Euro.

Spyro Reignited Trilogy - Test-Video: Von der Nostalgiekralle gepackt! 5:22 Spyro Reignited Trilogy - Test-Video: Von der Nostalgiekralle gepackt!

Technisch stark verbessert: Mit der Reignited Trilogy bekommt ihr die drei ursprünglich für die erste PlayStation erschienenen 3D-Jump&Run-Klassiker in einer technisch komplett neuen Version für die PS4, die nicht zuletzt durch die hübsche Grafik überzeugt. Die bunte, märchenhafte Spielwelt kommt durch die vielen neuen Details noch viel besser zur Geltung. Auch die Steuerung wurde stark verbessert und auf die Analogsticks angepasst. Dadurch wurde das Spiel allerdings ein gutes Stück einfacher.

Wie früher: Spielerisch sind die Remakes den Originalen ansonsten weitgehend treu geblieben, was auch ganz gut so ist. Mit dem kleinen Drachen Spyro durch die abwechslungsreichen Levels zu hüpfen und Feinde über den Haufen zu rennen oder mit unserem Feueratem zu brutzeln, macht nämlich auch heute noch eine Menge Spaß. Viel neue Inhalte gibt es dabei nicht, es wurden lediglich noch ein paar optionale Herausforderungen eingefügt. Da wir hier gleich drei Spiele auf einmal bekommen, ist das aber zu verschmerzen.

Fazit: All jenen, die gerne ihre Kindheitserinnerungen auffrischen möchten, kann man die Spyro Reignited Trilogy nur wärmstens empfehlen. Die Spiele wurden technisch hervorragend modernisiert, ohne dabei die spielerischen Stärken anzutasten. Aber auch ohne Nostalgie sind die Spyro-Remakes einen Blick wert, allein schon wegen der wunderschönen Levels. Man darf nur keine Herausforderung erwarten, denn die verbesserte Steuerung macht die drei Jump&Runs, die ohnehin nicht besonders schwer waren, noch leichter.

Spyro Reignited Trilogy statt 39,99€ für 15,99€ im PlayStation Store

The Surge 2

Das richtige Spiel für: Alle, die spannende, fordernde Nahkämpfe wollen.

Nicht so gut für: Alle, denen es vor allem auf eine atmosphärische Spielwelt ankommt.

GamePro-Wertung: 84 Punkte

The Surge 2 gibt es im PlayStation Store für 12,49 Euro statt 49,99 Euro. Auch die DLCs für das Action-RPG bekommt ihr günstiger.

The Surge 2 - Gameplay-Trailer zeigt spektakuläre Kämpfe 0:52 The Surge 2 - Gameplay-Trailer zeigt spektakuläre Kämpfe

Dark Souls in der Postapokalypse: The Surge 2 ist ähnlich wie die Dark-Souls-Spiele ein hartes Action-Rollenspiel, das vor allem auf Nahkämpfe setzt. Auch die verwinkelten Levels und die düstere Atmosphäre erinnern stark an das Vorbild von From Software. Mit dem mittelalterlichen Fantasy-Szenario der Souls-Reihe hat The Surge hingegen nichts zu tun. Hier befinden wir uns in einer dystopischen Zukunft, in der wir uns in schweren Kampfanzügen und mit futuristischer Ausrüstung durch die Straßen einer untergegangenen Stadt metzeln.

Besser als Teil 1: Im Vergleich zum ersten Teil hat sich die Spielwelt deutlich verbessert. Die Stadtteile sind abwechslungsreich geraten und erzählen ihr eigenen kleinen Geschichten. Mit Dark Souls kann sie trotzdem nicht ganz mithalten, dazu fehlen die geheimnisvollen Details. Dafür hat The Surge 2 spielerisch eine Menge zu bieten. Die Möglichkeit, einzelne Gliedmaßen zu attackieren und sich so bestimmte Rüstungsteile zu sichern, funktioniert noch besser als im ersten Teil.

Fazit: The Surge 2 richtet sich klar an Fans von Spielen wie Dark Souls, wird aber auch innerhalb dieser Zielgruppe nicht alle gleichermaßen begeistern. Wenn es euch vor allem ums Gameplay geht, solltet ihr unbedingt zugreifen. In dieser Hinsicht schneidet The Surge 2 hervorragend ab und hat sogar den Souls-Spielen einiges voraus. Was hingegen Story und Atmosphäre angeht, ist das Spiel vom deutschen Entwicklerteam Deck 13 zwar keineswegs schlecht, aber eben doch ein ganzes Stück von den düsteren, mysteriösen Souls-Welten entfernt.

The Surge 2 statt 49,99€ für 12,49€ im PlayStation Store

Weitere Angebote (Auswahl):

Sale im PS Store: PS4-Spiele aus bekannten Serie im Angebot