PS Store – Holt euch diesen Open-World-Hit im Angebot der Woche [Anzeige]

Im Angebot der Woche des PlayStation Store gibt es diesmal einen großen Actionhit für PS4 stolze 75 Prozent günstiger.

von Sponsored Story ,
01.07.2020 11:00 Uhr

Schatten des Krieges Mittelerde: Schatten des Krieges ist das neue Angebot der Woche im PlayStation Store.

Mittelerde: Schatten des Krieges ist das neue Angebot der Woche des PlayStation Store. Ihr bekommt das Open-World-Actionspiel für PS4 bis zum 8. Juli 75 Prozent günstiger und somit für 9,99 Euro statt 39,99 Euro. In diesem Artikel verraten wir, ob sich der Deal für euch lohnt.

Mittelerde: Schatten des Krieges statt 39,99€ für 9,99€ im PlayStation Store

Eine neue Geschichte in Mittelerde: Shadow of War basiert zwar auf der Herr-der-Ringe-Lizenz, erzählt aber seine ganz eigene Geschichte, die zeitlich zwischen Der Hobbit und Der Herr der Ringe angesiedelt ist. Dabei nehmen sich die Entwickler sehr viele Freiheiten, vielleicht sogar zu viele in den Augen mancher Fans der Vorlagen. Immerhin wirkt die Story dadurch selbst auf eingefleischte Herr-der-Ringe-Experten frisch.

Größer und schöner: Im Vergleich zum Vorgänger Mordor's Schatten ist Schatten des Krieges nicht nur ein ganzes Stück größer, sondern auch abwechslungsreicher geraten, obwohl wir es abermals mit Sauron in seinem eigenem Reich aufnehmen. So bekommen wir es diesmal nicht nur mit Orks, sondern auch mit dem Hexenkönig und den Ringgeistern zu tun.

Mittelerde: Schatten des Krieges - Test-Video: Das können selbst Lootboxen nicht ruinieren 12:28 Mittelerde: Schatten des Krieges - Test-Video: Das können selbst Lootboxen nicht ruinieren

Spektakuläre Action mit etwas Strategie: Das Gameplay zeichnet sich wie schon im Vorgänger durch temporeiche und gut inszenierte Kämpfe im Stile der Batman-Arkham-Reihe aus. Wir metzeln aber nicht nur Feinde nieder, sondern bauen auch unsere eigene Armee auf mithilfe des Nemesis-Systems, das im Vergleich zum Vorgänger nochmal deutlich ausgebaut wurde. Zum Beispiel können wir nun Leibwächter rekrutieren.

Frei von Mikrotransaktionen: Mittelerde: Schatten des Krieges musste zum Release viel Kritik für seine Mikrotransaktionen einstecken. Das lag nicht zuletzt daran, dass der Fortschritt im Schlussteil unnötig gestreckt wirkte, um die Verkäufe anzukurbeln. Inzwischen wurden die Echtgeld-Käufe jedoch entfernt und das Pacing des Endes angepasst, sodass ihr jetzt eine bessere Spielerfahrung habt als bei Erscheinen des Titels.

Fazit: Ein bisschen Kritik hatte Shadow of War zum Release durchaus verdient, vor allem für seine Mikrotransaktionen. Da dieser Makel nun verschwunden ist, bleibt ein spaßiges und umfangreiches Open-World-Actionspiel, das seinen derzeitigen Preis zweifellos wert ist. Das gilt natürlich nur, sofern ihr das Genre nicht ohnehin satt habt oder zu denjenigen Herr-der-Ring-Fans gehört, die den Entwickler ihren freien Umgang mit der Vorlage übel nehmen.

Mittelerde: Schatten des Krieges statt 39,99€ für 9,99€ im PlayStation Store

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen