Alte PS4-Titel erhalten neue Updates & Fans glauben, die PS5 ist schuld

Derzeit bekommen einige Spiele für die PS4 überraschenderweise neue Patches. Werden sie etwa für die PS5 „fit gemacht“?

von Andreas Bertits,
16.10.2020 16:14 Uhr

God of War 3 Remastered hat ein überraschendes Update bekommen. God of War 3 Remastered hat ein überraschendes Update bekommen.

Wenn ein God of War 3 Remastered nach mehreren Monaten plötzlich ein Update auf der PS4 erhält und zudem der Launch der PS5 bevorsteht, dann kann man hellhörig werden. Vor allem dann, wenn dies noch bei weiteren Spielen der Fall ist, die schon länger nicht gepatcht worden sind.

Zu den Titeln, die noch überraschenderweise mysteriöse Patches bekommen haben, zählen:

Werden PS4-Spiele für die PS5 fit gemacht?

Patches mit unbekannten Änderungen: Es handelt sich dabei um geheimnisvolle Patches, da in den Patch Notes nichts erwähnt wird außer "Bug Fixes". Spieler*innen vermuten dahinter aber etwas anderes.

Mit dem Start der PS5 im November ist es denkbar, dass nun manche PS4-Spiele per Patch für die neue Konsole kompatibel gemacht werden, damit sie problemlos laufen. Ebenso ist es denkbar, dass einige der neuen Funktionen der PS5-Benutzeroberfläche, wie etwa die verbesserten Partychats, unterstützt werden sollen.

Mehr über das neue UI der PS5 erfahrt ihr in unserem Artikel:

PS5-UI endlich enthüllt: Sony zeigt die neue Benutzeroberfläche   164     10

Mehr zum Thema

PS5-UI endlich enthüllt: Sony zeigt die neue Benutzeroberfläche

Doch wie könnten diese neuen UI-Features sinnvoll integriert werden? Eine rückwirkende Einbindung des Game Help-Features, über das ihr Hilfestellungen bei Spielen bekommt, wäre zwar denkbar, ob sich der Aufwand für ältere PS4-Spiele lohnt, ist fraglich.

Auch die Activities einzubauen, wäre sicher mit einigem Aufwand verbunden. Hier könnten euch zwar die Achievements angezeigt werden, die ihr schon habt oder die ihr noch braucht, ob es aber dann interaktive Activities wären, zu denen ihr dann springen könnt, ist unklar.

Darüber hinaus meinen manche Spieler*innen, dass die Spiele durch die Patches vielleicht den PS5 Game Boost erhalten. Mit diesem sollen einige PS4-Spiele auf der neuen Konsole besser laufen und beispielsweise eine Performance von bis zu 60 FPS bieten.

Offiziell bekannt, was diese Patches aktuell mit sich bringen, ist nichts. Es erscheint aber durchaus logisch, dass die Spiele nun nach und nach Optimierungen erhalten, damit sie auf der PS5 gut laufen.

Was glaubt ihr, um was für Patches es sich handelt? Meint ihr, Sony bereitet die Titel für die PS5 vor?

zu den Kommentaren (42)

Kommentare(42)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.