PS4 - Sony verspricht "besondere Ankündigungen" für die PlayStation Experience 2017

Am 9. Dezember startet mit der PSX 2017 Sonys hauseigenes PlayStation-Event. Für das Showcase am Freitagabend halte das Unternehmen einige "besondere Ankündigungen" bereit.

von Linda Sprenger,
30.11.2017 11:44 Uhr

Was hat Sony wohl für die PSX 2017 in petto? Was hat Sony wohl für die PSX 2017 in petto?

Vom 9. bis zum 10. Dezember 2017 findet in Anaheim, Kalifornien Sonys jährliches Event, die PlayStation Experience (PSX) 2017, statt.

Für seine Pressekonferenz, die wir uns am 9. Dezember um 5 Uhr morgens im Livestream anschauen können, habe das japanische Unternehmen einige "besondere Ankündigungen" parat. So schreibt es Sony auf dem offiziellen Blog. Was könnte sich dahinter verbergen?

Mögliche Ankündigungen auf der PSX 2017

Die größten Ankündigungen für PS4 und Co. sind laut Sony zwar schon während der E3 2017 und Paris Games Week 2017 über die Bühne gegangen, einiges hätten sich die PlayStation-Macher aber fürs PSX 2017-Showcase aufgehoben.

Mehr:PS Plus im Dezember 2017 - Das sind die neuen Gratis-Spiele

Für den kommenden Samstag müssen wir wohl etwas kleiner denken, aber vielleicht bleibt die ein oder andere Überraschung nicht aus. Schließlich hat Sony auf der PSX im vergangenen Jahr The Last of Us: Part 2, Uncharted: The Lost Legacy und Knack 2 enthüllt.

Wir geben unsere Hoffnung also nicht auf: Die Dark Souls- und Bloodborne-Macher FromSoftware arbeiten bekanntlich an drei neuen Spielen. Nachdem die japanischen Entwickler die E3 und Co. dieses Jahr skippten, wäre jetzt der perfekte Zeitpunkt für die Ankündigung ihres neuen Projektes. Bloodborne 2 vielleicht? Oder eben eine ganz neue FromSoftware-IP. Ende Mai ging bereits das Gerücht um, dass die Macher an einem Action-RPG mit Azteken-Setting arbeiten würden, dass auf den Codenamen "Phantom Wail" höre.

Trailer & Release zu Days Gone, God of War & Co.?

Für die diesjährige PSX vermuten wir aber zunächst neue Trailer und möglicherweise sogar konkrete Release-Daten zu den PS4-exklusiven Blockbustern God of War, Detroit: Become Human, Spider-Man und Days Gone.

Möglicherweise dürfen wir Neuigkeiten zu Days Gone erwarten. Möglicherweise dürfen wir Neuigkeiten zu Days Gone erwarten.

Der Open World-Titel Days Gone wurde zuletzt auf der E3 2017 gezeigt, fehlte aber auf der Paris Games Week – möglicherweise, weil Sony mit dem neuen, (unnötig) brutalen The Last of Us 2-Trailer dann zwei postapokalyptische Zombie-Spiele auf der Bühne gehabt hätte. Auf der PSX 2017 wäre also wieder Platz für Days Gone.

Mehr:PS4 - "Größter Black Friday der PlayStation-Geschichte", sagt Sony

Einen neuen Trailer erwarten wir außerdem für Media Molecules (bekannt für LittleBigPlanet) neues Projekt Dreams. Dass das lange verschollene Spiel auf einem speziellen Panel während der PSX 2017 von den Entwicklern vor Ort näher vorgestellt wird, steht nämlich bereits fest. Ein Lebenszeichen auf der vorher stattfindenden Sony-Pressekonferenz wäre also logisch.

Was erwartet ihr auf der PSX 2017?

Days Gone - Gameplay-Video zeigt, wie sich das Wetter auswirkt 11:12 Days Gone - Gameplay-Video zeigt, wie sich das Wetter auswirkt

God of War - Gameplay-Trailer zeigt Kratos in Aktion gegen höllische Dämonen 2:02 God of War - Gameplay-Trailer zeigt Kratos in Aktion gegen höllische Dämonen

zu den Kommentaren (32)

Kommentare(32)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.