PS4-Update 8.50 ist jetzt live & schmeißt ungeliebtes Feature endgültig raus

Die PS4 bekommt ein neues Update, dass sich von den PSN Communites verabschiedet. Was sonst noch alles in den Patch Notes steht, findet ihr hier.

von Hannes Rossow,
14.04.2021 13:25 Uhr

Ab sofort steht die neue Firmware-Version der PS4 zum Download bereit. Ab sofort steht die neue Firmware-Version der PS4 zum Download bereit.

Nicht nur die PS5 bekommt ein System-Update spendiert, auch auf der PS4 können Spieler:innen ab sofort auf die Firmware-Version 8.50 wechseln. Das PS4-Update ist bereits live und erfordert einen kleinen Download, inklusive Installation, bevor ihr wieder die Online-Funktionen der Konsole nutzen könnt. Inhaltlich geht das PS4-Update Hand in Hand mit dem PS5-Patch, macht aber auch Sachen offiziell, von denen wir schon länger wissen.

Wie groß ist das PS4-Update? Mit gerade einmal 481MB fällt der Download eher knapp aus, daher sollte das Thema schnell erledigt sein.

PS4-Update 8.50: Das sind die Patch Notes

Tatsächlich bietet Sony dieses Mal sogar mehr als einfach nur Systemstabilität, allerdings solltet ihr keine allzu großen Neuerungen erwarten. Allerdings könnte eine neue Share Play-Funktion für ein paar erhobene Augenbrauen sorgen: Ihr könnt auf eurer PS4 jetzt nämlich auch PS5-Spiele zocken.

Dafür braucht ihr nur jemanden, der eine PS5 hat und seine Inhalte mit euch teilt. Mehr dazu erfahrt ihr hier:

PS4-Spieler mit PS5-Freunden, können jetzt auch PS5-Spiele zocken   3     2

Mehr zum Thema

PS4-Spieler mit PS5-Freunden, können jetzt auch PS5-Spiele zocken

Tschüss, PSN Communites! Wie bereits seit längerem bekannt, wirft das neue PS4-Update auch das PSN Communites-Feature über Bord. Schon in der Beta zur aktuellen Firmware-Version gab es die Info, dass diese Funktion Mitte April das Zeitliche segnen wird. Mit den Communites konnten sich PS4-Spieler:innen in Gruppen organisieren und sich zu spezifischen Themen austauschen.

Keine nervigen Notifications mehr: Ebenfalls nützlich ist die Funktion, die Benachrichtigungen für Gruppen auszuschalten, in denen man sich befindet. Somit könnt ihr gezielter entscheiden, welche Gruppe lieber den Mund halten soll und wo ihr keinen Post verpassen wollt. Klickt euch dafür einfach in die Einstellungen der jeweiligen Gruppe und deaktiviert die Notifications.

Was ist sonst noch neu?

  • Ihr könnt jetzt auch Anfragen an Spiele-Sessions stellen, zu denen ihr eingeladen werden wollt
  • "Versteckte" Spiele werden anderen Spielern nicht mehr angezeigt, wenn ihr sie gerade zockt
  • externe Datenträger, die an die PS4 angeschlossen werden, bekommen ein Formatierungs-Update und sind dann nicht mehr mit PS4-Konsolen mit alter Firmware kompatibel

So ladet ihr das Update 8.50 herunter

Normalerweise sollte die PS4 ganz automatisch den Download-Prozess starten. Wenn das bei euch nicht der Fall ist, dann gibt es mehrere Methoden.

Direkt auf der Konsole: Wenn ihr eine aktive Internetverbindung auf eurer PS4 hergestellt habt, dann solltet ihr automatisch beim Login ins PSN eine Fehlernachricht bekommen, dass ihr das neue Update herunterladen sollt, um euch einzuloggen. Folgt dort einfach den Anweisungen und wartet bis das Update fertig geladen ist. Über die Downloadliste könnt ihr diese dann herunterladen.

Update per USB: Ist das bei euch aus irgendeinem Grund nicht möglich, dann könnt ihr die Firmware auch über einen USB-Stick aktualisieren. Folgt dafür einfach der Anleitung auf der offiziellen PlayStation-Webseite.

Habt ihr das neue Update schon heruntergeladen? Habt ihr die PSN Communitys aktiv genutzt?

zu den Kommentaren (10)

Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.