PS4 - Verkaufszahlen knacken 60-Millionen-Marke

Sony gibt die aktuellen Verkaufszahlen der PS4 bekannt: Die Konsole ist weltweit mittlerweile über 60,4 Millionen Mal über die Ladentheke gegangen. Aber auch die Softwareverkäufe wissen zu beeindrucken.

von David Molke,
13.06.2017 14:30 Uhr

Die PS4 Slim erscheint bald in den Sondereditionen Gold und Silber. Die PS4 Slim erscheint bald in den Sondereditionen Gold und Silber.

Sony scheint alles richtig zu machen: Die PS4 erfreut sich nach wie vor größter Beliebtheit. Das belegen auch die Verkaufszahlen, die der Konzern jetzt bekannt gegeben hat. Die Konsole soll mittlerweile über 60,4 Millionen Mal verkauft worden sein. Dabei handelt es sich ausdrücklich um Verkaufszahlen und nicht die Anzahl der Geräte, die an den Handel geliefert wurden.

Wie der Analyst Daniel Ahmad anmerkt, erreichten die PS4-Verkäufe den aktuellen Meilenstein schneller als den vergangenen. Während Sony 197 Tage gebraucht habe, um von 40 Millionen auf 50 Millionen zu kommen, soll der Sprung von 50 Millionen auf 60 Millionen nur 188 Tage gedauert haben. Ahmad zufolge sei hier der Launch der PS4 Pro spürbar.

Auch im Hinblick auf die Software läuft es gut bei Sonys PS4 – nicht nur, aber auch dank des exklusiven Horizon Zero Dawn: Insgesamt 487,8 Millionen PS4-Spiele wurden insgesamt verkauft (Stand: 11. Juni 2017).

Mehr: Sony auf der E3 2017 - Das sind die wichtigsten News & Ankündigungen der Pressekonferenz

Die Zahlen zu den verkauften Games beinhalten sowohl die digitalen Downloads als auch die Retail-Verkäufe. Dazu kommen noch eine ganze Reihe anderer beeindruckender Zahlen: Im "PlayStation-Ökosystem" seien 70 Millionen User monatlich aktiv. PlayStation Plus habe 26,4 Millionen zahlende Abonnenten und die aktiven PS4-Nutzer verbringen laut Sony insgesamt mehr als 600 Millionen Stunden pro Woche mit der Konsole. Bei diesen drei Angaben handelt es sich allerdings um Daten, die auf dem Stand von Ende März 2017 beruhen.

Wie bewertet ihr die Zahlen?

zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.