PS5: Amazon listet 2TB-Modell zum Preis von 670€ - aber es ist Quatsch

Auf Amazon ist ein Listing für die PlayStation 5 aufgetaucht. Demnach soll der Preis rund 670 Euro betragen – hier stimmt doch was nicht.

von Linda Sprenger,
11.06.2020 09:43 Uhr

Amazon listet die PS5 samt Preis, aber das ist wohl nur ein Platzhalter. Amazon listet die PS5 samt Preis, aber das ist wohl nur ein Platzhalter.

Update 12. Juni - Das PS5-Reveal-Event ist vorbei. Der Preis wurde nicht verraten, der Release-Termin ebenfalls nicht. Aber das PS5-Design ist bekannt - hier alle Bilder!

Originalmeldung: Heute Abend werden wir etwas schlauer sein, was die PS5 betrifft. Den Preis wird Sony im Zuge des PlayStation 5-Events laut aktuellen Gerüchten wohl aber nicht verraten.

Auf Amazon UK ist derweil ein Listing aufgetaucht: Dort wird die PS5 jetzt als 2TB-Modell zu einem Preis von 599 Pfund (umgerechnet 670 Euro) angezeigt. Laut Listing erscheine dieses PS5-Modell noch 2020, ein konkretes Release-Datum wird nicht angezeigt. Mittlerweile sind die Einträge aber wieder verschwunden.

Doch bei dem Amazon-Listing ist höchste Vorsicht geboten.

PlayStation 5 für 670 Euro? Das steckt hinter dem Amazon-Listing

Darum sind wir stutzig: Das Listing solltet ihr nicht für bare Münze nehmen. Schon alleine deshalb nicht, weil Sony bislang gar kein 2TB-Modell der PlayStation 5 angekündigt hat.

So groß ist die PS5-SSD: Die PS5 wird zum Start Ende 2020 mit einer 825 GB großen (und erweiterbaren) SSD ausgeliefert. Das gab System-Architekt Mark Cerny Ende März offiziell bekannt. Eine größere Edition der PS5 ist denkbar, nur rechnen wir nicht direkt zum Launch damit. Schließlich kamen PS4-Modelle mit größeren Festplatten ebenfalls erst eine Weile nach dem Release der Konsole auf den Markt.

Natürlich wäre es theoretisch möglich, dass Sony im Zuge des PS5-Events am heutigen Donnerstag um 22 Uhr ein Modell der PS5 mit größerer SSD ankündigt, aber das halten wir für unwahrscheinlich. Bei dem Event soll es aber ausdrücklich um die PS5-Launch-Spiele gehen, so Sony selbst. Dass uns im Zuge der Präsentation die ein oder andere Überraschung erwarten könnte, ist aber natürlich nicht ausgeschlossen.

Twitter-User Wario64 macht außerdem auf einen Post des Users plebbygiraffe aufmerksam. Demzufolge wurde auf Amazon UK außerdem eine 1TB-Version der PS5 ebenfalls zum Preis von 599 Pfund gelistet. Das deutet zusätzlich daraufhin, dass es sich bei Amazon-Listing schlicht um einen Platzhalter gehandelt haben könnte. Zumal wir den umgerechneten Preis von 670 Euro für eine Konsole ohnehin für unrealistisch halten.

Alle offiziellen Infos zur PS5 haben wir hier für euch gesammelt:

PS5 - Release, Preis, Hardware: Alle Infos zur PlayStation 5   266     10

Mehr zum Thema

PS5 - Release, Preis, Hardware: Alle Infos zur PlayStation 5

Was ist ein realistischer PS5-Preis?

Die PS4 hat zum Launch knapp 400 Euro gekostet, auch die PS4 Pro ging zu Beginn für 400 Euro über den Ladentisch. Die PS5 wird wohl kaum weniger kosten, aber vermutlich auch nicht deutlich mehr.

Laut Sonys Mark Cerny, dem Systemarchitekten der PS5 soll die Konsole einen angemessenen und attraktiven Kostenfaktor bieten. 670 Euro für eine Konsole? Angemessen wäre das jedenfalls nicht. Auch nicht in den Augen der GamePro-Community.

Sony verspricht einen fairen Preis für die PS5, also muss wohl keiner dafür eine Bank ausrauben. Sony verspricht einen fairen Preis für die PS5, also muss wohl keiner dafür eine Bank ausrauben.

Wir haben die GamePro-Leser schon vor einigen Monaten gefragt, welchen Preis ihr für die PS5 zahlen würdet und die meisten von euch würden bis zu 500 Euro ausgeben.

Was sagte Sony zuletzt zum PS5-Preis?

Sony lässt uns in Sachen Preisgestaltung der PlayStation 5 noch zappeln. Zuletzt äußerte sich Hiroki Totoki, Chief Financial Officer bei dem Unternehmen dazu.

Entscheidend sei ihm zufolge vor allem das Konkurrenzumfeld. Und auch wenn er es nicht aussprach, ist damit natürlich die Xbox Series X bzw. der Preis von Microsofts neuer Konsole gemeint.

PS5-Preis: Konsole könnte teurer werden als von Sony geplant   128     0

Mehr zum Thema

PS5-Preis: Konsole könnte teurer werden als von Sony geplant

Da der Xbox Series X-Preis noch nicht klar feststehe, sei es aktuell schwierig über den Preis der PS5 zu sprechen. Abhängig davon müsse man dann nämlich auch weitere Kosten wie zum Beispiel für Promotion etc. machen. Alles sei eine Frage der Balance.

Kurzum: Hiroki Totoki deutet mit seinen Aussagen an, dass Sony vermutlich mit der Bekanntgabe des PS5-Preises abwarten wird, bis Microsoft den Preis für die Xbox Series X verraten hat.

Seid heute Abend beim PS5-Event mit uns dabei!

Am heutigen Donnerstag startet Sonys großes PS5-Event, bei dem es hauptsächlich um die Launch-Spiele gehen soll, die gemeinsam mit der Konsole Ende 2020 erscheinen. Was uns dabei erwarten könnte, das führt GamePro in einem Prognose-Artikel für euch auf:

PS5-Event - Spiele, Design & mehr: Das könnte Sony zeigen   159     2

Mehr zum Thema

PS5-Event - Spiele, Design & mehr: Das könnte Sony zeigen

Termin und Uhrzeit des PS5-Events:

  • Datum: 11. Juni
  • Uhrzeit: 22 Uhr deutscher Zeit
  • Dauer: Die Präsentation soll ungefähr eine Stunde dauern, außerdem wird es anscheinend Pre- und Aftershows geben

Alle neuen PS5-Infos auf GamePro.de: Wir werden das Event in der Nacht live für euch covern. Alle wichtigen News, Ankündigungen und Trailer sowie einen Liveticker zum Event und eine Zusammenfassung aller wichtigen Infos findet ihr dann pünktlich auf GamePro.de. Also seit mit uns ab 22. Uhr dabei!

zu den Kommentaren (44)

Kommentare(44)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen