PS5-Besteller bekommen Laufwerk-Version, obwohl sie die digitale wollten

Einige PlayStation 5-Fans trauen ihren Augen kaum: Obwohl sie eine Digital Edition bestellt haben, bekommen sie die normale PS5 mit Disk-Laufwerk.

von David Molke,
13.11.2020 19:30 Uhr

Die PS5 gibt es sowohl als normale Standard-Version mit Disklaufwerk als auch als Digital Edition ohne. Die PS5 gibt es sowohl als normale Standard-Version mit Disklaufwerk als auch als Digital Edition ohne.

Die PlayStation 5 existiert in zwei verschiedenen Versionen: Einmal mit Disklaufwerk und einmal ohne. Der Unterschied macht sich auch im Preis bemerkbar, die Digital Edition ist 100 Euro günstiger. Umso mehr dürften sich diese PS5-Besitzer*innen gefreut haben, die statt ihrer Digital-Edition eine normale Standard-Version mit Laufwerk erhalten haben. Obwohl sie die Digital Edition bestellt und bezahlt haben.

Kuriose PS5-Verwechslung erfreut die Fans

PS5-Verwechslung? Offenbar ist es beim Verpacken der PS5-Konsolen zu irgendwelchen Verwechslungen gekommen. Anders lässt sich das Kuriosum kaum erklären, dass gleich mehrere frischgebackene PS5-Besitzer*innen statt der eigentlich bestellten Digital Edition eine PS5 mit Disklaufwerk erhalten haben.

Das wirkt vor allem deshalb mysteriös, weil bei mindestens einem Menschen die Seriennummern auf dem Karton (auf dem "Digital Edition" steht) und auf der Konsole (eindeutig mit Disklaufwerk) übereinstimmen. Es muss also irgendwie beim Einpacken passiert sein, dass das Disklaufwerk irgendwie übersehen wurde oder die PS5-Konsolen irgendwie falsch zugeordnet wurden.

Link zum Reddit-Inhalt

Kein Einzelfall: Im Netz tauchen aktuell gleich mehrere solcher Berichte auf. Wir haben auf Anhieb gleich drei Leute auf Twitter und Reddit gefunden, die allesamt eine normale PS5 mit Laufwerk geschickt bekommen haben, obwohl sie eigentlich die Digital Edition wollten.

Link zum Twitter-Inhalt

Versehentlich Geld gespart

Die meisten freut's: Auch wenn einige wohl extra die Digital Edition bestellt haben, weil sie sie einfach hübscher finden, scheinen sich die Wenigsten über diese kuriose Verwechslung zu ärgern.

Im Gegenteil: Einer berichtet, er habe durchaus noch PS4-Disks, die er nun weiter nutzen könnte. Außerdem haben alle Betroffenen einfach mal 100 Euro beziehungsweise 100 US-Dollar gespart. Die PlayStation 5 mit Disklaufwerk ist bekanntermaßen deutlich teurer.

Link zum Twitter-Inhalt

PS5: Gamepro-Test zur PlayStation 5 und zum DualSense-Controller

In Deutschland dauert es noch bis zum 19. November, bis die PS5 offiziell auf den Markt kommt. In anderen Ländern ist sie allerdings schon erschienen und wir haben sie auch schon ausprobiert. Unseren großen Gamepro-Test zur PS5 findet ihr hier:

PS5 im Test - Groß, schnell & verdammt mächtig   450     18

Mehr zum Thema

PS5 im Test - Groß, schnell & verdammt mächtig

Vor allem der PS5-Controller namens DualSense macht einen richtig großen Unterschied und läutet die wirklich wahre Next-Gen ein, wie ihr hier in unserem Test zum Gamepad nachlesen könnt.

Hofft ihr jetzt auch darauf, aus Versehen eine PS5 mit Laufwerk zu bekommen oder würdet ihr euch ärgern, weil ihr unbedingt die schlanke Variante wollt?

zu den Kommentaren (52)

Kommentare(52)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.