Neue PS5-Firmware: 5 versteckte Features, die ihr übersehen haben könntet

Die neue September 2021-Firmware für die PlayStation 5 bringt nicht nur SSD-Support, sondern auch viele coole Kleinigkeiten mit sich. Und genau die listen wir hier für euch auf.

von Linda Sprenger,
17.09.2021 15:50 Uhr

PS5 - Diese kleineren aber nützlichen Neuerungen stecken in der September 2021-Firmware. PS5 - Diese kleineren aber nützlichen Neuerungen stecken in der September 2021-Firmware.

Die neue PS5-Firmware ist endlich verfügbar und aktiviert unter anderem den SSD-Slot der Konsole, sodass ihr eure Festplatte erweitern könnt. Daneben stecken aber noch einige andere praktische Funktionen im neuen Update, die ihr übersehen haben könntet. Genau die wollen wir euch hier vorstellen (via Pushsquare).

Alle Neuerungen des PS5-Updates: In diesem GamePro-Artikel findet ihr die kompletten Patchnotes der September 2021-Firmware im Überblick.

1. PS4- und PS5-Versionen lassen sich besser auseinanderhalten

Bildquelle: Pushsquare.

Die Abwärtskompatibilität der PS5 ist super, keine Frage. Jedoch konnten wir vor der neuen Firmware auf der Benutzeroberfläche der Konsole nur schwer erkennen, welche Version eines Spiels wir genau vor uns hatten: Die PS4- oder die PS5-Fassung? Um ganz sicher zu gehen, mussten wir hier meistens zweimal hinschauen.

Um die Verwechslungsgefahr aus dem Weg zu räumen, macht Sony die beiden Versionen nun endlich klarer voneinander unterscheidbar. Die PS4-Fassung eines Spiels wird jetzt mit einem schwarzen Symbol angezeigt, die PS5-Fassung mit einem weißen (siehe Slider oben).

Haben wir ein Spiel für beide Versionen auf unserer PS5 installiert, taucht dieses nun außerdem in zwei unterschiedlichen Applikationen im Menü und in der Bibliothek auf.

2. Nerviges Screenshot-Icon lässt sich endlich entfernen

Die Künstlerischen unter uns kennen wohl das Problem: Wir nehmen mehrere Screenshots hintereinander auf der PlayStation auf und ein hässliches Icon verschandelt unser Bild. Das ist mit dem Update nun aber endlich Geschichte. Wir können die Pop-Up-Benachrichtigung jetzt deaktivieren.

So funktioniert's: Wenn ihr das PS5-Update heruntergeladen habt, ist die Screenshot-Nachricht vorerst noch aktiviert. Ihr müsst in die Optionen der Konsole gehen und hier in den Aufnahme-Einstellungen die Bestätigungen ausschalten. Jetzt könnt ihr endlich beliebig viele Bilder schießen, völlig frei von hässlichen Pop-Ups.

3. Haltet eure besten Momente automatisch in Videos fest

Neuen Highscore in einer Challenge geknackt? Die PS5 erkennt dank des Update jetzt herausstechende Momente in Spielen und nimmt sie automatisch in kurzen Videoclips auf, die ihr dann mit euren Freunden und Freundinnen teilen könnt. Die Funktion kann in den Aufnahme-Einstellungen aktiviert/deaktiviert werden.

4. Zwei nützliche Neuerungen für PS Now

Auch Sonys Abo-Service PS Now wird dank der neuen Firmware mit zwei praktischen Neuerungen bedacht:

  1. Beim Streaming eines Spiels könnt ihr jetzt zwischen einer 720p- oder 1080p-Auflösung wählen. Zudem könnt ihr jetzt einen Streaming Connection-Test starten.
  2. Ruft ihr auf der PS Now-App eurer PS5 ein bestimmtes Spiel auf, wird euch jetzt deutlich angezeigt, wann genau es wieder aus dem Aboservice verschwindet. Das ist unter anderem hilfreich, wenn ihr vor der Entscheidung steht, ob sich ein PS Now-Abo für euch aktuell lohnt oder nicht.

5. Benachrichtigungs-Sound lässt sich ausschalten

Ihr wollt, dass eure PS5 Benachrichtigungen anzeigt, dabei aber keinen Sound abspielt, weil der euch aus dem Spielgeschehen herausreißt? Perfekt, genau das ist dank Update jetzt möglich.

So funktioniert's: Geht einfach in die Einstellungen, dann zu Benachrichtigungen und stellt den Sound eurer Notifications einfach aus. Ruhe im Karton.

Die größten Neuerungen der aktuellen PS5-Firmware

Wenn ihr mehr zu den großen Neuerungen der Firmware erfahren wollt, dann schaut hier vorbei – wir erklären euch, wie ihr eure SSD wechselt und inwiefern das neue Update die Trophäen-Jagd erleichtert:

Daneben bekam übrigens auch die PS4 ein vergleichsweise kleines Update (9.00) spendiert. So könnt ihr euch eure auf der PS5 erspielten Trophäen jetzt auch auf der Last Gen-Konsole anzeigen lassen. Jedoch berichten einige Spieler*innen aktuell über Probleme mit dem neusten PS4-Update.

Jetzt seid ihr gefragt: Welche neuen Features aus der September-Firmware erfreuen euch besonders und warum?

zu den Kommentaren (14)

Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.