PS5 - Müssen wir 2025 schon die PlayStation 6 kaufen?

Laut einem taiwanesischen Zulieferer soll die Lebensdauer der PlayStation 5 nur etwa 5 Jahre dauern. In dieser kurzen Zeit soll die Konsole aber extrem oft produziert werden.

von Hannes Rossow,
28.07.2020 17:10 Uhr

Ist PS5 in 5 Jahren schon wieder obsolet? Ist PS5 in 5 Jahren schon wieder obsolet?

Ganze 7 Jahre hat die PS4 bereits auf dem Buckel und da ist es nur natürlich, davon auszugehen, dass auch die kommende PS5 einen vergleichbar langen Zeitraum die Speerspitze von Sonys Hardware-Plänen darstellen wird. Einem Bericht von Digitimes zufolge soll der Lebenszyklus der PlayStation 5 aber deutlich kürzer ausfallen.

Lebenszyklus der PS5 soll angeblich nur 5 Jahre betragen

In dem Report, der sich auf eine anonyme Quelle beruft, die bei einem taiwanesischen Lieferanten arbeitet, ist die Lebensdauer der PS5 auf nur etwa 5 Jahre angesetzt. Damit wäre die Next-Gen-Konsole nahe an der ersten PlayStation-Generation und gegen Ende 2025 womöglich wieder obsolet.

Was wir davon halten: Bereits mit der PS4 Pro und der Xbox One X wurden Versuche unternommen, die Lebensdauer der aktuellen Konsolengeneration zu verlängern. Fallen diese Mid-Gen-Upgrades allerdings weg, könnte es tatsächlich sein, dass neue Konsolen wieder schneller zum alten Eisen gehören.

Im Falle von Microsoft sind allerdings eben diese Upgrades zu erwarten, immerhin ist die Xbox Series X nur eine Variante der Next-Gen-Xbox. Unabhängig davon sind Aussagen von Zulieferern aber mit Vorsicht zu genießen, derart langfristige Pläne können sich je nach Performance der Konsolengeneration natürlich jederzeit ändern.

Weniger Lebensdauer, aber trotzdem mehr verkaufte Konsolen

Wie wir bereits berichteten, sollen sich diese 5 Jahre allerdings ordentlich auszahlen. Bis zu 170 Millionen verkaufte Exemplare erwartet der Zulieferer aus Taiwan.

Zum Vergleich: Die enorm erfolgreiche PS4 steht nach fast 7 Jahren bei etwas über 110 Millionen verkauften Einheiten. Hinsichtlich der Xbox Series X ist in einem vergleichbaren Zeitraum von etwa der Hälfte an verkauften Konsolen die Rede, also bis zu 85 Millionen Einheiten.

Zuletzt hieß es, dass Sony die anfangs noch zurückhaltende Produktion der PS5 stärken wird, um der hohen Nachfrage gerecht zu werden. So sollen bis Ende 2020 ganze 10 Millionen Konsolen hergestellt werden, aber selbst dann könnte es sein, dass nicht jeder potenzielle Käufer ein Exemplar bekommt.

Baldiger Start der PS5-Vorbestellungen? Sony betonte allerdings, dass Fans ausreichend früh über den Beginn der Vorbestellungen informiert werden. Tatsächlich gab es kurz darauf sogar Hinweise im Quellcode des PlayStation Direct-Shops zu finden, die darauf schließen lassen könnten, dass die PS5 schon bald vorbestellt werden kann.

Was glaubt ihr, wie lange die PS5 am Ende auf dem Markt bleiben wird? Werden Konsolengenerationen tatsächlich wieder kürzer?

zu den Kommentaren (40)

Kommentare(40)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.