PS5 offiziell angekündigt - Konsole erscheint Ende 2020

Sony hat die Katze aus dem Sack gelassen und die PlayStation 5 samt Release offiziell angekündigt.

von Dennis Michel,
08.10.2019 14:18 Uhr

Sony hat die PS5 offiziell angekündigt.Sony hat die PS5 offiziell angekündigt.

Das lange Warten auf neue Infos seitens Sony hat endlich ein Ende. Die Konsole der nächsten Generation wurde offiziell angekündigt. Hier die wichtigsten Fakten:

  • Name: PlayStation 5 (kurz: PS5)
  • Release: Ende 2020
  • Laufwerk: 4K BluRay-Player
  • Controller: Verbessertes "DualShock 5"-Pad
  • Bereits bekannte Spiele: Neues Remake von Bluepoint Games

Damit erscheint das Sony-Pendant zu Microsofts Xbox Scarlett wie zu erwarten im gleichen Zeitraum.

Die neu angekündigten PS5-Features

Nach offizieller Quelle ist eins der bislang noch nicht bekannten Features der PS5, dass Inhalte getrennt voneinander herunterladen und installiert werden können. Wollt ihr nur den Singleplayer (Storykampagne) oder den Multiplayer eines Spiels zocken, dann müsst ihr nicht mehr das ganze Paket herunterladen, spart so Speicherplatz.

Weiter ist bekannt, dass das User Interface eure Aktivitäten bei den installierten Spielen auflistet. So könnt ihr sehen, wo im Spiel sich eure Freunde befinden und könnt wenn gewollt einem Match schnell und unkompliziert beitreten.

Weitere Infos zum Speicher-Feature findet ihr hier.

Neues zum PS5-Controller

Auch hat Sony einige Details über den Controller verraten, dessen Name noch nicht bestätigt wurde. Dieser wird neben USB-C einen größeren Akku haben und dementsprechend schwerer sein als der DualShock 4. An das Gewicht des Xbox One-Controllers samt Batterien reicht er jedoch nicht heran.

Weitere Neuerungen: Zudem soll das Pad adaptive Trigger besitzen. Bedeutet, die Entwickler können die L2-und R2-Buttons so einstellen, dass sie je nach Verwendungszweck einen unterschiedlichen Wiederstand bieten.

Die Seite Wired konnte den Controller testen und beschreibt eine verbesserte Vibration, die das haptische Feedback auf ein neues Level hebt.

Alle wichtigen Infos zum PS5-Controller findet ihr hier.

Infos zu den PS5-Spielen

Damit nicht genug. Auch gibt es in puncto Spiele-Lineup neue Informationen.

So bestätigte Marc Trush, Präsident von Bluepoint Games, die bereits am Shadow of the Colossus Remake für die PS4 gearbeitet haben, dass man aktuell ein "richtig großes Ding" entwickelt.

Auch soll Sony eine Version von Gran Turismo Sport auf ein PS5-Devkit portiert haben. Es ist daher gut möglich, dass wir das Rennspiel zum Start der PS5 Ende 2020 erhalten.

Diese PS5-Features waren bereits bekannt

Im Folgenden möchten wir kurz alle Features aufführen, die Sony bereits im April diesen Jahres für ihre neue Konsole angekündigt hat. Dazu zählen:

  • PS4-Abwärtskompatibilität (auch PSVR)
  • 8K-Auflösung
  • SSD-Festplatte
  • Ray-Tracing in der GPU-Einheit (Hardware-basiert)
  • CPU: Zen 2 von AMD mit 8 Rechenkernen

Für einen ganz ausführlichen PS5-Überblick, haben wir alle Infos zur Hardware, den Spielen etc. in einem Hub für euch zusammengefasst. Hier erfahrt im Detail, wie der aktuelle Stand in Sachen Sonys Next-Gen ist.

Was wissen wir schon zur NextGen-Playstation?
PS5 - Release, Preis, Hardware: Alle Infos zur Playstation 5

10 Fakten zur PlayStation 5 - Das kann die PS5 8:52 10 Fakten zur PlayStation 5 - Das kann die PS5

Was sagt ihr zur überraschenden Ankündigung?


Kommentare(325)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen