PS5 & PS4: Cross Gen-Spiele soll es noch bis 2023 geben

Sony plant offenbar nicht, die PS4 in Bälde komplett aufzugeben, im Gegenteil. Ungefähr drei Jahre lang sollen auch noch Cross-Gen-Spiele für PS5 und PlayStation 4 erscheinen.

von David Molke,
11.11.2020 14:49 Uhr

Der Launch der PS5 bedeutet wohl nicht, dass ihr mit einer PS4 bald gar nichts mehr anfangen könnt. Der Launch der PS5 bedeutet wohl nicht, dass ihr mit einer PS4 bald gar nichts mehr anfangen könnt.

Wer zum Launch noch keine PS5 ergattert, kann aufatmen: Sony will auch in Zukunft noch jede Menge Cross Gen-Spiele veröffentlichen. Zumindest erklärt Sony Interactive Entertainment-Vizepräsident Hideaki Nishino in einem Interview, dass Entwickler*innen dazu angehalten sind, ungefähr noch die nächsten drei Jahre lang Spiele zu entwickeln, die sowohl für PS4 als auch für PS5 erscheinen.

PS5 & PS4: Keine Angst, es gibt wohl auch in 3 Jahren noch Cross Gen-Titel

PS4-Support in 2023: Auch in drei Jahren werden wohl noch Cross Gen-Titel gleichzeitig für PS4 und PS5 auf den Markt kommen. Zumindest, wenn es nach Sony geht. Das erklärt der SIE-Vizepräsident Hideaki Nishino in einem Interview mit der japanischen Webseite AV Watch (via WCCFTech). Es sei nicht nur wichtig, PS4-Spiele auf die PS5 zu bekommen, sondern auch, dass die PS4 weiterhin neue Titel bekommt.

Aktuell werde ihm zufolge davon ausgegangen, dass der Wechsel von PS4 auf PS5 noch ungefähr drei Jahre dauert. In der Zwischenzeit sei eben wichtig, dass auch PS4-Besitzer*innen noch neue Spiele kaufen können. Darum würden Entwickler*innen darum gebeten, auch im Hinblick auf Cross Gen für PS4 und PS5 zu entwickeln.

Wir können also davon ausgehen, dass alle, die auch in den nächsten drei Jahren keine PlayStation 5 kaufen wollen, nicht unbedingt auf dem Trockenen sitzen müssen, was neue Spiele angeht. Als erste Beispiele fallen da natürlich sofort Spider-Man Miles Morales oder Horizon 2: Forbidden West ein.

Marvel's Spider-Man: Miles Morales - Ein Muss zum PS5-Launch 12:55 Marvel's Spider-Man: Miles Morales - Ein Muss zum PS5-Launch

Was heißt das für etwaige PS5-Exclusives?

Keine Sorge! Nur, weil es wohl weiterhin PS4- und PS5-Cross Gen-Spiele geben soll, bedeutet das nicht, dass gar keine 'richtigen' PS5-Exklusivtitel erscheinen. Im Gegenteil, das eine schließt das andere nicht aus und wir wissen auch bereits, dass es PS5-Exclusives gibt. Demon's Souls erscheint zum Beispiel exklusiv für die PlayStation 5 und das gilt auch für das neue Ratchet & Clank: Rift Apart.

Aber größere Third Party-Spiele wie AC Valhalla, Watch Dogs: Legion und alle möglichen Sportspiele bleiben wohl keine Ausnahme und erscheinen auch in Zukunft noch für PS4, während es auch eine Next Gen-Version gibt.

Hier findet ihr übrigens schon mal unseren Gamepro-Test zur PS5, die nächste Woche am 19. November erscheint.

Freut ihr euch, dass ihr eure PS4 nicht sofort wegschmeißen müsst oder hättet ihr lieber mehr 'echte' PS5-Exclusives, ohne Cross Gen?

zu den Kommentaren (59)

Kommentare(59)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.