Ihr konntet keine PS5 vorbestellen? - Diese Tipps helfen euch jetzt

Ihr konntet keine PlayStation 5 vorbestellen oder eure Bestellung wurde storniert? Keine Panik: Diese Tipps solltet ihr jetzt befolgen.

von Linda Sprenger,
29.09.2020 11:58 Uhr

PS5 storniert oder ihr konntet keine vorbestellen? Diese Tipps müsst ihr jetzt beachten. PS5 storniert oder ihr konntet keine vorbestellen? Diese Tipps müsst ihr jetzt beachten.

Wie schon bei der ersten (sehr chaotischen) Preorder-Welle gingen auch beim zweiten Anlauf etliche Spieler*innen leer aus. Und nicht nur das: In den letzten Tagen häuften sich Meldungen, dass viele Händler darunter Otto – Vorbestellungen wieder stornieren. Hoffnung gibt es aber dennoch, weshalb wir euch hier einige nützliche Tipps zusammenstellen, mit denen ihr vielleicht doch eine Next Gen-Konsole abbekommen könntet. Zudem weisen wir in diesem Artikel auf Dinge hin, die ihr jetzt lieber vermeiden solltet.

PlayStation 5 - Wie wahrscheinlich ist eine dritte Vorbesteller-Welle?

Hinweis vorab: Aktuell ist unklar, ob es eine dritte Vorbesteller-Welle geben wird oder nicht. Sowohl Amazon als auch Media Markt haben nach dem Ende der zweiten Preorder-Welle in Mails zu verstehen gegeben, dass die Konsole restlos ausverkauft sei und Vorbestellungen "auf absehbare Zeit" nicht mehr möglich seien.

Ganz solltet ihr die Hoffnung aber nicht aufgeben. Denn Sony selbst hat vor einigen Tagen, kurz nach dem Ende der ersten Vorbesteller-Welle, zu verstehen gegeben, dass weitere PS5-Konsolen "gen Ende des Jahres" verfügbar sein werden. "Ende des Jahres " ist natürlich eine sehr dehnbare Zeitangabe : Möglich ist, dass Sony noch vor dem Release der PS5 (19. November) weitere Konsolen zur Vorbestellung herausgibt. Es könnte aber auch gemeint sein, dass um den Launchzeitraum (19. November) oder danach weitere Konsolen erhältlich sind.

Es besteht also weiterhin die Möglichkeit einer nächsten Vorbesteller-Welle. Zudem ist nicht gänzlich ausgeschlossen, dass zwischendurch doch noch neue PS5-Konsolen bei Amazon, Media Markt, Saturn und Co. verfügbar sein könnten. Und wenn auch nur vereinzelnd, weil jemand seine Bestellung storniert hat.

Wie ihr doch noch eine PS5 bekommen könntet

Ob die PS5 noch einmal vorbestellbar sein wird, ist unklar. Versuchen solltet ihres natürlich dennoch. Ob die PS5 noch einmal vorbestellbar sein wird, ist unklar. Versuchen solltet ihres natürlich dennoch.

Aktiviert Benachrichtungs-Mail von Amazon

Amazon weist derzeit zwar daraufhin, dass die PS5 ausverkauft und in nächster Zeit nicht mehr vorbestellbar sein wird, es kann sich aber trotzdem lohnen, die Benachrichtigungs-Mail zu aktivieren. Ruft dazu einfach die PS5 beim Händler auf und klickt auf den gelben Button auf der rechten Seite der Verkaufsseite:

Amazon verschickt Benachrichtigungsmails zur Verfügbarkeit der PS5. Amazon verschickt Benachrichtigungsmails zur Verfügbarkeit der PS5.

Sollte die PS5 wieder bei Amazon verfügbar sein, dann bekommt ihr sofort eine Mail.

Installiert ein Benachrichtigungs-Widget

Die PS5 war in den ersten beiden Preorder-Wellen bei etlichen Shops erhältlich, weshalb es schwer fallen kann, dabei den Überblick zu behalten.

Abhilfe kann da eine Browser-Erweiterung schaffen (via businessinsider): "Distill Web Monitor" (erhältlich für Chrone, Opera und Firefox) überwacht einzelne Unterseiten von Websites, und sofern sich dort etwas ändert, also die PS5 wieder angeboten wird, bekommt ihr sofort eine Benachrichtigung.

Bleibt mit GamePro auf dem neuesten Stand

Natürlich sperren auch wir die Augen auf und berichten, sobald die PS5 wieder vorbestellt werden kann. In unserem separaten Preorder-Special halten wir euch auf dem neuesten Stand:

PS5 & PS5 Digital vorbestellen: Das ist der aktuelle Stand [Anzeige]   366     4

Mehr zum Thema

PS5 & PS5 Digital vorbestellen: Das ist der aktuelle Stand [Anzeige]

Angst um PS5-Vorbestellung? Das ist jetzt zu tun

Falls ihr schon eine PS5 vorbestellt habt, nun aber befürchtet, dass sie storniert werden könnte. Dann hergehört: Das wichtigste für euch bleibt jetzt nämlich die Frage, welchen Status eure Vorbestellungen zu haben. Daher solltet ihr regelmäßig alle Kanäle checken:

  • checkt eure Mail-Postfächer (vor allem auch den Spam-Ordner)
  • überprüft eure Kontobewegungen (auch Rückbuchungen)
  • achtet auf allgemeine Status-Updates auf den Webseiten der Händler

Vor allem mögliche Rückbuchungen sind ein leicht zu übersehender Faktor bei Stornierungen. Denn nicht immer werdet ihr direkt darüber informiert, dass es mit der PlayStation 5 mal wieder nichts wird.

Keine PS5 abbekommen? Diese Dinge solltet ihr vermeiden

Die PS5 wird auf eBay zu Wucher-Preisen angeboten. Die PS5 wird auf eBay zu Wucher-Preisen angeboten.

Wer keine PS5 vorbestellen konnte, neigt womöglich zu irrationalen Käufen und lässt sich von dubiosen Angeboten locken. Deshalb beachtet folgende Punkte (via Gameswirtschaft).

Meidet Wucher-Angebote auf eBay

Direkt nach dem Ende der ersten Vorbesteller-Welle schossen fragwürdige eBay-Angebote wie Pilze aus den Boden. GamePro berichtete: Etliche Händler*innen nutzen die Knappheit der PS5 nämlich schamlos aus und bieten die Konsole auf der Verkaufsplattform zu Wucherpreisen an. Eine PS5 für 800, 1000 oder gar 4000 Euro ist hier keine Seltenheit.

Von diesen Angeboten solltet ihr tunlichst die Finger lassen, einerseits natürlich, um derartige Händler*innen nicht zu unterstützen. Andererseits, weil auf eBay derzeit keine physischen Konsolen verkauft werden, sondern nur Bestellbestätigungen, wie Gameswirtschaft schreibt. Die Konsole wurde ja derzeit an niemanden ausgeliefert. Wer eine Konsole auf eBay kauft, muss damit rechnen, dass diese nicht pünktlich kommt oder doch noch storniert wird.

PS5 für 5 Euro? Vorsicht vor verlockend günstigen Preorder-Angeboten

Eine PS5 sowie Xbox Series X für 4.95? Dieser Deal des Stromanbieters Sparstrom klingt natürlich auf den ersten Blick verlockend, birgt aber versteckte Kosten. GamePro hat sich das Sparstrom-Angebot in einem separaten Artikel genauer angeschaut und verrät euch, warum ihr davon lieber die Finger lassen solltet:

PS5 & Xbox Series X bei Sparstrom für 4.95€ vorbestellen? Lasst das sein!   19     2

Mehr zum Thema

PS5 & Xbox Series X bei Sparstrom für 4.95€ vorbestellen? Lasst das sein!

Bei so attraktiv klingenden Angeboten solltet ihr ohnehin vorsichtig sein. Es ist gut möglich, dass weitere Deals dieser Art im Netz aufploppen.

Vorsicht vor Fake-Shops und Phishing-Mails

Die PS5-Knappheit nutzen natürlich auch Kriminelle aus, vor denen Gameswirtschaft jetzt warnt. Gefälschte Shops erkennt ihr unter anderem an .com-Adressen. Zudem solltet ihr im Impressum überprüfen, ob die Adresse des Shops, Telefonnummer, der Geschäftsführer etc. authentisch klingt bzw. echt ist (einfach mal die Adresse googlen).

Angebote solltet ihr ausschließlich von renommierten Händlern wie Amazon, Media Markt, Saturn, Otto, Expert, Cyberport, Conrad und GameStop wahrnehmen.

Zudem werden gerade offenbar Phishing-Mails verschickt, in denen ihr unter anderem um eine Rückbestätigung eurer Zahlung gebeten werdet. Bevor ihr auf einen Link klickt, einen Anhang öffnet oder euch irgendwo registriert, prüft immer den Mail-Absender und die Mail an sich: Finden sich dort Rechtschreibfehler, klingt der Text so, als sei er durch den Google-Übersetzer gejagt worden? Seid misstrauisch!

Habt ihr noch weitere Tipps oder Vorbesteller-Erfahrungen, die ihr mit uns teilen wollt?

zu den Kommentaren (98)

Kommentare(98)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.