PS5 hat zum Launch keine Themes, kommen vielleicht später

Von den schönen dynamischen Themes müssen wir uns mit der PS5 erst einmal verabschieden.

von Jasmin Beverungen,
07.11.2020 08:59 Uhr

Werden wir das Dashboard der PS5 doch nicht individualisieren können? Werden wir das Dashboard der PS5 doch nicht individualisieren können?

Zählt ihr schon die Tage bis zum Release der PlayStation 5? In weniger als zwei Wochen ist es endlich möglich, dass PS5-Käufer*innen Sonys neuste hauseigene Konsole testen können. Wir konnten uns bereits einen ersten Eindruck von Sonys neuem Flaggschiff verschaffen und durch den DualSense-Controller im wahrsten Sinne des Wortes selbst Hand anlegen.

Um das heimische Spielerlebnis mit der PS5 noch individueller gestalten zu können, hoffen viele Fans auf die Themes, die schon aus der PS4-Ära bekannt sind. Mit diesen könnt ihr die Benutzerfläche durch individuelle Designs, die beispielsweise an bekannte Videospiele angelehnt sind, ganz nach eurem Geschmack gestalten. Aus einer Ankündigung der Dead by Daylight: Stranger Things Edition ließ sich bereits vermuten, dass Themes den Sprung auf die PS5 schaffen werden. Doch da haben wir uns zu früh gefreut.

Hideaki Nishino gibt Hoffnung auf Themes in der Zukunft

In einem Interview mit der Weekly Famitsu sprach Senior Vice President Hideaki Nishino über die neue Benutzeroberfläche der PS5. Diese sei so designt, dass sie dem Spieler noch aktiver helfen und beispielsweise die Navigation durch Spiele leichter gestalten soll.

Wird es Themes zum Launch der Konsole geben? Obwohl von vielen Fans geliebt, wird es tatsächlich zum Start der PS5 keine Themes geben. Nishino gab zwar keine Details preis, sagte aber, dass er hofft, dass Themes in der Zukunft für PS5 kommen werden. Es solle schließlich eine Möglichkeit geben, dass Spieler die PS5 ganz nach ihren Vorlieben anpassen können.

Ein Launch ohne Themes

So bleibt bislang unklar, ob es sich bei dem Theme der Dead by Daylight: Stranger Things Edition um einen Leak handelt oder wir uns tatsächlich von dem Gedanken verabschieden müssen, die Benutzeroberfläche der PS5 ganz nach unseren Vorlieben zu gestalten. Nishino gibt jedoch Hoffnungen, dass wir uns in der Zukunft auf Themes, wie wir sie von der PS4 kennen, auf der PS5 nutzen können.

Falls ihr euch abseits der fehlenden Themes ein Bild von der PS5 machen wollt, könnt ihr unseren ausführlichen Test zur neuen Sony-Konsole lesen:

PS5 im Test - Die beste PlayStation ist da   450     18

Mehr zum Thema

PS5 im Test - Die beste PlayStation ist da

Was sagt ihr? Werden euch die Themes fehlen oder habt ihr sie schon auf der PS4 nicht genutzt?

zu den Kommentaren (40)

Kommentare(40)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.