Detroit Become Human 2? Bald Infos zu neuen Projekten, laut Entwickler

Entwickler David Cage hat in einem Interview über die zukünftigen Pläne von Quantic Dream gesprochen.

von Dennis Michel,
26.05.2020 10:31 Uhr

Bekommen wir schon bald neue Infos zu einer Fortsetzung von Detroit: Become Human? Bekommen wir schon bald neue Infos zu einer Fortsetzung von Detroit: Become Human?

Nachdem es speziell im vergangenen Jahr abseits der PC-Version von Detroit Become Human eher still um Entwickler Quantic Dream war, meldetet sich David Cage Anfang 2020 mit Neujahrsgrüßen zurück und versprach "viele Überraschungen" für die kommenden Monate. Nach einer aktuellen Aussage wissen wir jetzt, dass es bis zu konkreten Ankündigungen nicht mehr lang ist.

Neue Cage-Aussagen versprechen baldige Infos

In einem Livestream auf dem offiziellen Twitch-Kanal des Entwicklers sprachen Cage und Mitarbeiter Guillaume de Fondaumiere jetzt über die Zukunft des Studios. Zwar wurden während des Gesprächs keine handfesten Ankündigungen besprochen, gesagt wurde aber, dass Quantic Dream aktuell an "vielen aufregenden neuen Projekten arbeite".

Soweit nichts Neues, spannend ist aber, dass laut Cage schon "bald" Neuigkeiten enthüllt werden sollen. (via Gamingbolt)

Neues zu Detroit? Das können wir von Quantic Dream erwarten

Zunächst dürfen bei den kommenden Ankündigungen nicht nur PlayStation-Spieler gespannt sein. Seit Anfang 2019 gehört das Studio nicht mehr zu den First Party-Entwicklern Sonys. Multiplatttformspiele, die auch für Xbox und Switch erscheinen, sind daher sehr wahrscheinlich.

Ein Cross Gen-Projekt? Gut möglich ist auch, dass Quantic Dreams zukünftiges Projekt sowohl für die aktuelle als auch für die kommende Konsolengeneration erscheint, ähnlich Assassin's Creed Valhalla.

Doch die wichtigste Frage ist natürlich, welche Projekte enthüllt werden. Und hier gibt es nach einem Tweet von Cage aus dem Januar eindeutige Hinweise:

"And in 2020 more than ever: be deviant"

Zur Erklärung: Deviant behaviour beschreibt ins Deutsche übersetzt eine Verhaltensanomalie bzw. eine Verhaltensstörung. In Detroit: Become Human steht der Ausdruck "deviant" für ein Phänomen, bei dem Androiden von ihrem vorprogrammierten Verhaltensmuster abweichen.

Detroit 2 oder ein Story-DLC?

Bei der Aussage in Cages Tweet könnte es sich also entweder um einen Hinweis auf ein mögliches Sequel zu Detroit handeln oder, was wir mit Blick auf die Spiele-Historie der Entwickler als wahrscheinlicher einstufen, Cage könnte hier einen möglichen Story-DLC andeuten.

Schon länger wird vermutet, dass in einem solchen Connor und Hank die Hauptrollen übernehmen. Auch sprach Quantic Dream in der Vergangenheit davon, dass man sich auch kleineren Projekten widmen wolle. Ein DLC zu Detroit könnte dazugehören.

E3-Alternativen: Alle Gaming-Events des Sommers in der Übersicht   3     1

Mehr zum Thema

E3-Alternativen: Alle Gaming-Events des Sommers in der Übersicht

Wann könnten neue Infos kommen?

Anstelle der E3 finden in diesem Jahr viele kleinere Sommer-Events statt, unter anderem das Summer Game Fest. Hier wurden bereits in den vergangenen Wochen viele Überraschungen präsentiert. Gut möglich ist aber auch, dass Quantic Dreams neue Projekte während der kommenden Events von Microsoft (Xbox 20/20) oder Sony präsentiert werden.

Was meint ihr, werden wir Neues zu Detroit sehen?

zu den Kommentaren (11)

Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen