Rainbow Six Extraction: Ubisoft hat den Release anscheinend selbst geleakt

Dass der Koop-Shooter erst im nächsten Jahr erscheinen würde, war schon länger klar, jetzt gibt es aber offenbar auch ein konkretes Datum.

von Tobias Veltin,
18.10.2021 17:47 Uhr

Rainbow Six Extraction setzt auf teambasiertes PvE-Gameplay. Rainbow Six Extraction setzt auf teambasiertes PvE-Gameplay.

Ganz ursprünglich sollte Rainbow Six Extraction ja schon im September 2021 erscheinen, eigentlich würden wir also schon seit einem knappen Monat spielen. Doch Ubisoft verschob den Titel im Juli auf das kommende Jahr, gab aber noch keinen konkreten Release-Termin, an dem der Koop-Shooter 2022 erscheinen soll.

Jetzt gibt es einen neuen Hinweis auf das Erscheinungsdatum und es kommt von niemand geringerem als Ubisoft selbst. Denn auf einer geupdateten News-Seite des Publishers ist nun zu lesen, dass der Release am 20. Januar 2022, also bereits kurz nach dem Jahreswechsel erfolgen soll.

Kurios dabei: Die Seite wurde bereits im Juni erstellt, das bislang dort zu lesende Datum war aber nur ein Platzhalter und wurde nun ohne große anderweitige Bekanntmachung angepasst. Und da die Änderung bislang noch nicht zurückgenommen wurde, ist davon auszugehen, dass es sich tatsächlich um das konkrete Release-Datum für das Spiel handelt. Wer sich auf den Koop-Shooter freut, kann sich also darauf einstellen, im Januar loszulegen.

Das ist Rainbow Six Extraction

Der Taktik-Shooter Rainbow Six Extraction baut auf dem Outbreak-Event von Rainbow Six Siege (2015) auf. Dabei handelt es sich also um einen reinen PvE- und Koop-Titel mit SWAT-Motiv, in dem Spieler in Dreierteams gegen computergesteuerte Aliens vorgehen. Dabei treten auch aus Siege bekannte Operators auf, etwa Ela und Vigil.

Einen ersten Eindruck vom Gameplay und den Grundlagen könnt ihr euch im Trailer zum Spiel verschaffen:

Rainbow Six Extraction: Trailer stellt euch alles Wissenswerte zum Koop-Shooter vor 4:54 Rainbow Six Extraction: Trailer stellt euch alles Wissenswerte zum Koop-Shooter vor

GamePro.de konnte den Titel vor ein paar Monaten bereits anspielen, war aber noch nicht hundertprozentig vom Konzept des Shooters überzeugt. Warum das so ist, könnt ihr in unserem Anspiel-Bericht zu Rainbow Six Extraction nachlesen. Der Release des Spiels ist für PS5, Xbox Series X/S, PS4, Xbox One und den PC geplant.

Freut ihr euch auf Rainbow Six Extraction?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.