Red Dead Online: Nächste Woche können wir endlich Kopfgeld einsacken

Red Dead Online führt mit den Spezialrollen nächste Woche endlich einen waschechten Kopfgeldjäger ein. Der kommt mit eigenen neuen Fähigkeiten, Stufen-Aufstiegen, Rängen und besonderen einzigartigen Ausrüstungsgegenständen.

von David Molke,
04.09.2019 12:27 Uhr

Red Dead Online bekommt endlich einen richtigen Kopfgeldjäger.Red Dead Online bekommt endlich einen richtigen Kopfgeldjäger.

In Red Dead Online gibt es ab nächster Woche drei neue Spezialrollen beziehungsweise die sogenannten Tätigkeiten im Grenzland. Das bedeutet, dass ihr zukünftig als Händler, Sammler oder Kopfgeldjäger tätig werden und besondere Fähigkeiten sowie Ausrüstungsgegenstände freischalten könnt. Die spannendste Neuerung stellt zweifellos der Kopfgeldjäger dar.

Als Kopfgeldjäger könnt ihr NPCs & andere Spieler jagen

So funktioniert's: Die Details zum großen Update mit neuen Rollen findet ihr in einem einzelnen Artikel. Allgemein gilt: Für das Absolvieren der Rollen-Aktivitäten erhaltet ihr Rollen-Erfahrungspunkte. Die lassen euch im Rang und der Stufe aufsteigen, wofür ihr spezielle Belohnungen erhaltet. Das beinhaltet sowohl eigene Fähigkeiten als auch spezielle Ausrüstungsgegenstände.

So startet ihr eure Kopfgeldjäger-Karriere

"Startet als Kopfgeldjäger, indem ihr den legendären Kopfgeldjäger in Rhodes trefft und dort die Kopfgeldjägerlizenz erwerbt. Der Standardpreis beträgt 15 Goldbarren, doch Twitch-Prime-Mitglieder, die bis zum 8. September ihr Konto mit dem Rockstar Games Social Club verknüpft haben, erhalten die Kopfgeldjägerlizenz kostenlos. "

Anschließend könnt ihr bei Postmeistereien, an Bahnhöfen und Sheriffs-Büros mit Hilfe der Steckbrief-Tafeln loslegen und auf Kopfgeldjagd gehen. Dabei stehen unterschiedlichste Ziele zur Verfügung, die natürlich auch unterschiedlich schwierig zu erwischen sind.

Ihr könnt als Kopfgeldjägerin in Red Dead Online selbst entscheiden, ob ihr die Zielpersonen tot oder lebendig abliefert.Ihr könnt als Kopfgeldjägerin in Red Dead Online selbst entscheiden, ob ihr die Zielpersonen tot oder lebendig abliefert.

Tot oder lebendig?

Wer die Zielperson lebendig abliefert, kann ein höheres Kopfgeld einstreichen.

Gemeinsam sind wir unausstehlich: Wenn ihr es mit berühmt-berüchtigten Outlaws aufnehmen wollt, die bis an die Zähne bewaffnet und äußerst wachsam sind, solltet ihr vielleicht ein paar Freunde mitbringen. Als Trupp müsst ihr zwar die Belohnung aufteilen, dürftet aber deutlich leichteres Spiel mit konkurrierenden Verbrecher-Banden haben.

Andere Spieler jagen: Der Clou bei der Kopfgeldjagd ist, dass ihr nicht nur gegen NPCs ins Feld ziehen könnt, sondern auch Jagd auf andere Red Dead Online-Spieler machen könnt. Dazu müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein.

  • Ihr müsst Kopfgeldjäger-Rang 12 erreicht haben
  • Auf andere Spieler muss Kopfgeld von mindestens 20 RDO$ ausgesetzt sein

Dann kann die "strukturierte Kopfgeldjagd" losgehen: Die gesuchten Spieler in der Nähe haben eine bestimmte Zeit lang die Möglichkeit, zu fliehen. Werden sie gefangen genommen, können sie immer noch versuchen, zu entkommen und abzuhauen. Wenn die Zielperson lebendig abgeliefert wird, gibt es die Belohnung und die Verbrecher wandern hinter Gitter.

Red Dead Online führt mit dem nächsten Update sogar einen eigenen Gefangenentransporter für die Kopfgeldjäger ein.Red Dead Online führt mit dem nächsten Update sogar einen eigenen Gefangenentransporter für die Kopfgeldjäger ein.

Das sind die Kopfgeldjäger-Fähigkeiten & Belohnungen:

Als Belohnung fürs Erledigen der Kopfgeldjäger-Herausforderungen beziehungsweise für das Sammeln von Rollen-XP gibt es unter anderem die folgenden Fähigkeiten und Ausrüstungsgegenstände als Belohnung.

  • Konzentration: Ziele leuchten rot in Adlerauge
  • Verstärktes Lasso: Ein Lasso aus verstärktem Seil, um gesuchte Personen sicher zu fesseln
  • Rückwärtsdrehung: Führt eine Rückwärtsdrehung mit einer Pistole oder einem Revolver aus
  • Verbesserung der Arzneitasche: Tragt mehr Gegenstände in eurer Arzneitasche
  • Adlerauge+: Verfolgt Gegner beim Sprinten und Galoppieren
  • Wirbel: Führt einen Wirbel mit einer Pistole oder einem Revolver aus
  • Verbesserung der Ausrüstungstasche: Tragt mehr Gegenstände in eurer Ausrüstungstasche
  • Broschüre für Verfolgungspfeile: Eine Broschüre, die das Rezept für Verfolgungspfeile enthält
  • Rückwärtswirbel: Führt einen Rückwärtswirbel mit einer Pistole oder einem Revolver aus
  • Ducken: Duckt euch, um euch beim Reiten zu schützen
  • Bolas: Eine Wurfwaffe die sich um die Beine von gesuchten Personen wickelt
  • Kopfgeldjägerwagen: Ein Wagen, mit dem man gesuchte Personen sicher transportieren kann
  • Wahrnehmung: Erhaltet Benachrichtigungen zu Kopfgeldjagden aus größerer Entfernung
  • Abwechselnd kippen: Führt abwechselnde Kippbewegungen mit einer Pistole oder einem Revolver aus
  • Beidhändiger Waffenwirbel: Führt ein Waffenwirbel-Kunststück mit zwei ausgerüsteten Pistolen oder Revolvern aus

Habt ihr Lust bekommen, als Kopfgeldjäger durch den Wilden Westen von Red Dead Online zu streifen?

Red Dead Online - Screenshots aus dem RDR2-Multiplayer ansehen

Red Dead Online - Trailer zum Beta-Ende zeigt neue Koop-Missionen 0:59 Red Dead Online - Trailer zum Beta-Ende zeigt neue Koop-Missionen


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen