GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Seite 2: Ridiculous Fishing im Test - Dynamitfischen ist was für Anfänger!

Aufbruch Richtung Tiefsee

Ridiculous Fishing hat sogar eine Handlung - oder so was Ähnliches. Indem wir eine bestimmte Anzahl verschiedener Fische angeln, werden neue Bereiche auf der Karte freigeschaltet. Wir fischen erst in seichten Küstengewässern und später auch in der Tiefsee, der Arktis und im Malstrom. Der Malstrom ist dabei eher so eine Art Bonus. Denn sobald wir in der Arktis eine gewisse Tiefe erreicht haben, sehen wir schon den Abspann. Damit wir uns auf hoher See nicht so einsam vorkommen, hat unser Seemann außerdem sein praktisches Social-Media-Klemmbrett dabei. Über das wählt er die neuen Angelgründe aus, geht zum Shop und bekommt über eine Twitter-Parodie Tweets von fiktiven Charakteren. Wenn man bei den Tweets etwas genauer liest, findet man hier sogar wertvolle Tipps zum Spiel.

Selbstverständlich kann man auch nach dem Abspann noch Ziele in Ridiculous Fishing haben. Da wäre zum Beispiel das Fish-o-pedia-Lexikon, das darüber Buch führt, welche Spezies wir bisher gefangen haben. Hier kann man es sich durchaus zur Aufgabe machen, jedes Exemplar im Spiel einmal an Land zu ziehen. Aber Vorsicht! Fische gibt es viele und manche findet man nur durch puren Zufall. Ein paar der seltenen Fische erscheinen beispielsweise nur um Mitternacht und fragt uns lieber nicht, wie wir das rausbekommen haben. Viel länger als bei Genrekollegen hält die Motivation in Ridiculous Fishing aber trotzdem nicht.

Ridiculous Fishing gibt es für 2,69 EURO via iTunes und läuft auf allen Geräten mit iOS 5.0 und höher.

Unser Social-Media-Klemmbrett: Navigation, Shop und Twitter-Feeds von Möwen und anderen Gestalten.... Unser Social-Media-Klemmbrett: Navigation, Shop und Twitter-Feeds von Möwen und anderen Gestalten....

2 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.