Sea of Thieves - "The Hungering Deep"-Update bringt neue Gefahren & mehr Inhalte

Entwickler Rare liefert wie versprochen mehr Inhalte für Sea of Thieves mit einem neuen Event für Xbox One.

von Maximilian Franke,
30.05.2018 11:45 Uhr

Wer das neue Monster finden will, muss erst die Geschichte um den Barden Merrick lüften. Wer das neue Monster finden will, muss erst die Geschichte um den Barden Merrick lüften.

Ab sofort könnt ihr euch das Update The Hungering Deep für Sea of Thieves auf Xbox One herunterladen. Neben einer neuen KI-Bedrohung versprechen auch zusätzliche Instrumente und Flaggen besseres Teamplay unter den Spielern. Das Update umfasst ca. 1,4 GB und steht kostenlos für alle Piraten zur Verfügung.

Neue Items, mehr Teamplay & Seemonster

Die wahrscheinlich wichtigste Neuerung bietet ein mysteriöses neues Monster, das in den weiten des Meeres sein Unwesen treibt. Um die Bedrohung zu finden, arbeitet ihr mit eurer Crew zusammen und deckt die Geschichte um den Barden Merrick auf.

Gleiches gilt für den eigentlichen Kampf. Einsame Kapitäne werden nicht weit kommen. Der offizielle Trailer zum Update stellt euch Merrick vor und deutet einen gigantischen Hai an.

Sea of Thieves - Trailer: Am 29. Mai kommt das neue Seemonster 1:56 Sea of Thieves - Trailer: Am 29. Mai kommt das neue Seemonster

Passend zur Ausrichtung auf mehr Teamplay gibt euch Entwickler Rare einige neue Items in die Hand, mit denen die Zusammenarbeit erleichtert wird. Über Sprachrohre ist es nun möglich, mit weit entfernten Schiffen zu kommunizieren. Außerdem könnt ihr mit neuen Flaggen klar machen, ob ihr auf Streit oder neue Freunde aus seid.

Abgerundet wird das Paket durch kosmetische Items. So könnt ihr Charaktere nun mit neuen Tattoos und Narben ausstatten. Für Schiffe gibt es nun weitere Galionsfiguren und Segel.

Wer die Inhalte voll auskosten will, sollte sich nicht allzu viel Zeit lassen. Rare gibt an, dass das Event rund um Merricks Geschichte nur für begrenzte Zeit verfügbar ist. Ein konkretes Enddatum verraten die Macher jedoch nicht.

Alle Patchnotes zu The Hungering Deep findet ihr auf der offiziellen Website.

Sea of Thieves - Test-Video zum kurzweiligen Koop-Piratenspaß 8:09 Sea of Thieves - Test-Video zum kurzweiligen Koop-Piratenspaß


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen