Session - Bald gibt es Neuigkeiten zur Xbox-Version des Skateboardspiels

Die Entwickler kündigen für den 19. Februar Details zur Xbox One-Version an. Möglicherweise gibt es dann ein genaues Release-Datum.

von Tobias Veltin,
16.02.2020 10:21 Uhr

Am 19. Februar gibt es neue Infos zur Xbox One-Version von Session. Am 19. Februar gibt es neue Infos zur Xbox One-Version von Session.

Die goldenen Zeiten der Skateboard-Spiele sind vorbei. Fans der Rollbretter müssen zwar nicht zwangsläufig ihre alten Konsolen abstauben, um ein Tony Hawk-Spiel zu zocken, viele Alternativen stehen allerdings derzeit auch nicht zur Verfügung.

Eine besonders spannende davon ist zwar schon seit längerem für die Xbox One angekündigt, bislang aber immer noch nicht für die Microsoft-Konsole erschienen. Die Rede ist von Session: Skateboarding Sim Game, das bereits Ende 2019 ins Xbox Game Preview-Programm wandern sollte, dann aber auf 2020 verschoben wurde.

Und jetzt sieht es ganz so aus, als würden wir bald den Release-Termin für die Early Access-Variante erfahren. Denn Entwickler crea-ture Studios kündigte auf Twitter neue Infos für das Skateboardspiel an.

"Xbox One-News, auf die ihr gewartet habt"

Wann kommen die neuen Infos? Am 19. Februar 2020

Was wird präsentiert? Neue Features, Level und "Xbox One-News, auf die ihr gewartet habt"

Bleibt also zu hoffen, dass wir bald endlich auch auf der Xbox One losrollen können, denn vielversprechend klingt Session in jedem Fall.

Was ist Session?

Session ist ein Skateboardspiel, das sich allerdings laut Beschreibung auf "pures, rohes Skateboarding" konzentrieren will. Der Titel geht also wie die Skate-Spiele eher in Richtung Simulation und verzichtet auf übertriebene Arcade-Elemente wie etwa die Spiele der Tony Hawk-Reihe.

Außerdem setzt Session auf eine sogenannte "True Stance-Stick-Control", bei der jeder Stick eines Controllers einen Fuß des Stakers steuert. Gespielt wird in einer Eins-zu-Eins-Nachbildung von Manhattan, New York mit der Brooklyn Banks und dem Finanzcenter.

Seid ihr interessiert an Session?

zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen