Dieses Shin-Chan-Spiel für PS4 und Switch hat was von Animal Crossing und kommt auch zu uns

Auf dem Tagesprogramm stehen Käfer fangen, Fische angeln, Gemüse anbauen und Gymnastik. Das Ganze wirkt ein wenig skurril, da wir Shin-Chan sonst mit Poo-Boogie-Woogie und Zwiebelquetsche kennen.

Die Sommerferien mit Shin-Chan starten nun auch bei uns! Die Sommerferien mit Shin-Chan starten nun auch bei uns!

Die Tage werden länger und die Temperaturen steigen drastisch an. Viele verreisen aktuell in den Sommerurlaub oder nehmen sich einfach nur Urlaub, um liegengebliebene Videospiele nachzuholen. Passend zur aktuellen Jahreszeit erscheint bald ein neuer Titel, in dem wir mit der bekannten Anime-Figur Shin-Chan in die Sommerferien starten können. Was auf den ersten Blick etwas skurril wirkt, scheint ein wahres Entspannungsspiel zu sein.

Shin-Chan verteilt Animal Crossing-Feeling

Publisher Neos Corporation und Entwicklerstudio Millennium Kitchen gaben bekannt, dass Shin-Chans neusten Videospielabenteuer mit dem sehr langen Titel Shin-Chan: Me and the Professor on Summer Vacation – The Endless Seven-Day Journey in den kommenden Wochen erscheinen wird.

Wann erscheint das Spiel? Die Verantwortlichen datierten die Veröffentlichung auf August. Leider ist nicht bekannt, an welchem genauen Tag wir mit dem Abenteuer rechnen dürfen. Der Titel soll für PlayStation 4 und Nintendo Switch erscheinen.

Damit hat das Entwicklerteam Wort gehalten, als es um eine mögliche Lokalisierung ging. In der japanischen Nintendo Direct im Februar 2021 wurde das Spiel erstmalig angekündigt, allerdings nur für Japan. Auf die Frage, ob das Spiel auch in Deutschland erscheint, antworteten ein Mitglied des Entwicklerteams damit, dass er sein Bestmögliches geben werde.

Den japanischen Ankündigungs-Trailer könnt ihr euch hier anschauen:

1:21

Worum geht es? Shin-Chans Vater, Hiroshi Nohara, muss eine Geschäftsreise nach Kyushu antreten. Das ist natürlich Grund genug für die gesamte Nohara-Familie, ihren Sommerurlaub in dem dort gelegenen Ort Assou zu verbringen. Statt Poo-Boogie-Woogie und der Zwiebelquetsche erwartet und also ein unerwarteter Sommerausflug.

In Assou angekommen erhält Shin-Chan eine seltsame Kamera, mit der er seinen Sommerurlaub fotografisch festhalten kann. Die Landschaft von Assou bietet viel Idylle und zahlreiche entspannte Tätigkeiten, die wir aus anderen Lebenssimulationen wie Animal Crossing: New Horizons kennen.

Weitere Artikel zu anderen entspannten Simulationen findet ihr hier:

Sommerurlaub zur Entspannung

Was kann ich alles machen? In Shin-Chan: Me and the Professor on Summer Vacation – The Endless Seven-Day Journey können wir vielen entspannten Tätigkeiten nachgehen. Mit dem Kescher und der Angel bewaffnet jagen wir beispielsweise sämtliche Insekten und Fische und können diese katalogisieren.

Außerdem können wir auf der Kurokami-Farm Gemüse anbauen und es an die verschiedenen Geschäfte in der Stadt liefern, um uns ein bisschen Taschengeld zu verdienen. Zu einem entspannten Sommerurlaub gehören außerdem die morgendliche Gymnastik und das abendliche Bad mit der Familie.

Das Assou-Gebiet kann frei erkundet werden. Mithilfe der Kamera können die Schnappschüsse in einem Fototagebuch festgehalten werden oder als heiße Neuigkeiten aus der Umgebung für die heimische Nachrichtenagentur verwendet werden. Zu den wohl verrückteren Aktivitäten, die wir kaum in anderen entspannten Lebenssimulationen finden, zählen außerdem noch Dinosaurier-Kämpfe und DJ-Sessions.

Wie verbringt ihr euren Sommerurlaub am liebsten?

zu den Kommentaren (9)

Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.