Gibt es in Skyrim Baby-Elfen? Spieler findet Mini-Falmer und die Community rätselt

In Skyrim tauchen an einer ganz bestimmten Stelle offenbar Mini-Versionen einzelner Gegner auf. Das sorgt immer wieder für wildes Rätselraten, ob es wohl wirklich Kinder-Falmer gibt.

von David Molke,
09.07.2021 16:00 Uhr

The Elder Scrolls V: Skyrim hält jede Menge Überraschungen bereit, sogar Kinder-Elfen. The Elder Scrolls V: Skyrim hält jede Menge Überraschungen bereit, sogar Kinder-Elfen.

In The Elder Scrolls: Skyrim machen Spieler*innen immer wieder schaurige Entdeckungen, die für große Aufregung in der Community sorgen. Zum Beispiel gibt es immer wieder Fans, die auf kleinere Versionen bestimmter Gegner treffen und entsetzt bis besorgt darüber nachdenken, ob sie vielleicht gerade Kinder um die Ecke gebracht haben. Bei den Falmer scheint das in einem speziellen Dungeon immer wieder vorzukommen, aber das Rätsel bleibt ungelöst.

Skyrim-Fans finden kleine Falmer und rätseln, ob die Größe so beabsichtigt ist

Darum geht's: In Skyrim könnt ihr irgendwann Nchuand-Zel erkunden, eine Art Stadt unter einer Stadt und ein recht großer Dungeon. Darin treiben unter anderem die Falmer ihr Unwesen und ein Skyrim-Spieler ist nun auf eine Mini-Version dieser Gegnertypen gestoßen, was ihn extrem verwundert hat.

Link zum Reddit-Inhalt

Töten wir Kinder? Da drängt sich natürlich die Frage auf, ob es sich hierbei womöglich um die Kinder dieser Gegner handelt. Da die Mini-Falmer allerdings genau so viel Schaden machen und sich auch sonst exakt so verhalten wie ihre großen Pendants, scheint das eher nicht der Fall zu sein.

Community rätselt: Es könnte sich natürlich auch um simple Bugs handeln. Bei Skyrim lässt sich das manchmal nicht so genau sagen, ob etwas tatsächlich so beabsichtigt ist, oder nur aufgrund technischer Komplikationen so aussieht, wie wir es im Spiel zu Gesicht bekommen.

Fest scheint jedenfalls zu stehen, dass es bereits öfter vorgekommen ist, dass diese kleinen Falmer-Racker in Skyrim entdeckt wurden. Offenbar passiert das nur an dieser Stelle in Nchuand-Zel und nirgendwo sonst. Jedenfalls ohne Mods, die natürlich nochmal für sehr viel mehr Verwirrung sorgen können.

Was sind Falmer überhaupt? Bei den Falmer handelt es sich um Schneeelfen, die unter der Erde leben. Sie waren wohl einst ein stolzes Volk der Oberfläche, wurden von den Nord aber vertrieben und sind schließlich unter die Erde zu den Dwemern geflüchtet. Die haben die Schneeelfen dann versklavt und zur Arbeit gezwungen, wodurch sich die Schneeelfen mit der Zeit in die fiesen Falmer verwandelt haben.

Seid ihr in Skyrim auch schon mal auf solche Kinder-Gegner gestoßen? Glaubt ihr, dass das so sein soll, oder handelt es sich dabei eher um einen Bug?

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.