SNES Mini - Retro-Konsole bereits gehackt, zusätzliche Spiele möglich

Wie der Vorgänger ist jetzt auch das SNES Mini gehackt worden. Mit dem richtigen Tool wird es somit möglich, weitere Super Nintendo-Spiele auf die Konsole zu packen.

von Hannes Rossow,
09.10.2017 10:00 Uhr

Das SNES Mini ist jetzt offiziell gehackt. Das SNES Mini ist jetzt offiziell gehackt.

Spätestens nach der Enthüllung, dass das SNES Mini im Grunde auf derselben Architektur wie das NES Mini beruht, war klar, dass es nicht lange dauern wird, bis auch die Miniatur-Version des Super Nintendo gehackt wird. Mit dem Release der neuesten "hakchi2"-Version, die der Hacker ClusterM im Netz veröffentlicht hat, sind alle Dämme gebrochen.

Mehr:SNES Mini - Bethesda gratuliert Nintendo zum Launch mit Skyrim-SNES-Cover

Mit dem Tool ist es möglich, das SNES Mini via USB-Kabel an den PC anzuschließen und die Software der Retro-Konsole zu verändern. Ganz oben auf der Wunschliste vieler Fans stehen dabei natürlich weitere SNES-Klassiker, die als ROM-Datei auf den internen Speicher hinterlegt werden können. Schließlich gibt es mit Chrono Trigger, Turtles in Time und Co. noch einige Evergreens, die keinen Platz auf der Neuauflage gefunden haben.

Zwar gibt es auf NeoGAF eine Anleitung zu finden, wie das zu bewerkstelligen ist, wir warnen allerdings davor, an der Retro-Konsole herumzuwerkeln. Es kann nämlich kann schnell passieren, dass da etwas schief geht und das SNES Mini letztlich nicht mehr zu gebrauchen ist.

Welche Spiele hätten euch noch auf der Konsole gefehlt?

SNES Mini - Video: Alle Spiele & Infos zum Nintendo Classic Mini Super NES 9:58 SNES Mini - Video: Alle Spiele & Infos zum Nintendo Classic Mini Super NES

zu den Kommentaren (9)

Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.