Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Wertung: SOMA im Test - 20.000 Monster unter dem Meer

Wertung für PlayStation 4
80

»Atmosphärische Unterwasser-Odyssee mit cleverer und vielschichtiger Story, deren Horror-Momente jedoch baden gehen.«

GamePro
Präsentation
  • imposante Unterwasserwelten
  • gute (englische) Sprecher
  • stimmungsvoller Soundtrack
  • visuelle Vielfalt
  • uninspiriertes Kreaturen-Design

Spieldesign
  • manche der Puzzles sorgen für Aha-Momente
  • sich abwechselnde Spielelemente
  • plumpe, spielerisch unausgereifte Versteckspiele
  • viele der Puzzle-Elemente sind 08/15
  • doofe Monster-KI

Balance
  • fairer Schwierigkeitsgrad
  • guter Spielfluss
  • ansprechender Mix aus Puzzles, Erkunden und Horror
  • Schwierigkeitsgrad nicht anpassbar
  • einige Puzzle eher durch Trial-&-Error-Ansatz lösbar

Story/Atmosphäre
  • kluge, mehrschichtige Geschichte
  • ausgearbeitete Charaktere
  • beklemmende und lebendige Unterwasserwelt
  • Meeresspaziergänge ziehen atmosphärisch in den Bann
  • Audiologs geben Hintergrundinformationen

Umfang
  • große Unterwasserstation
  • Kampagnendauer angesichts des Preises im guten Bereich
  • Erkundung wird mit Hintergrundstory belohnt
  • keinerlei Nebenaktivitäten
  • Wiederspielwert fällt gering aus

Awards

So testen wir

Wertungssystem erklärt

4 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.