Sony kündigt neue Gaming-Headsets wohl schon nächste Woche im Livestream an

Sony will demnächst anscheinend drei neue Gaming-Headsets und zwei Monitore veröffentlichen. Die sollen Teil einer Peripherie-Linie sein und auf den Namen INZONE hören.

von David Molke,
22.06.2022 11:55 Uhr

Sonys Pulse 3D-Headset für die PS5 könnte bald Gesellschaft bekommen. Sonys Pulse 3D-Headset für die PS5 könnte bald Gesellschaft bekommen.

Update vom 22. Juni: Für Dienstag, den 28. Juni, hat Sony via Twitter eine Präsentation neuer Produkte angekündigt. Das Motto des Streams "Find your new ZONE" deckt sich mit dem Namen von Sonys neuer Zubehörreihe, die wohl als "INZONE" erscheinen wird. Genaue Informationen über den Inhalt sind noch nicht bekannt, der Ausstrahlungszeitpunkt würde aber zu den Aussagen des Journalisten Tom Henderson passen, die besagten, dass die Enthüllung bereits innerhalb einer Woche erfolgen soll.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Der Livestream wird um 23 Uhr deutscher Zeit auf Youtube online gehen. Hier könnt ihr ihn euch anschauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Originalmeldung vom 21. Juni: Sony will womöglich bald drei neue Headsets und zwei neue Monitore veröffentlichen. Die sollen allesamt speziell auf Gaming ausgelegt sein und unterschiedlichste Preisklassen abdecken. Wenn der Leak echt ist, wissen wir sogar schon, wie die Headsets aussehen könnten. Mit INZONE hat die neue Linie an Accessoires auch schon einen Namen.

Sony bringt offenbar bald viel neue Gaming-Hardware an den Start

Darum geht's: Sony arbeitet wohl nicht nur an einem Pro-Controller für die PS5, der vor Kurzem geleakt ist, sondern auch noch an diversen Gaming-Headsets und Monitoren. Zumindest gibt es nun einen großen Leak zu einer Peripherie- beziehungsweise Zubehör-Linie, die angeblich INZONE heißen soll – was von unterschiedlichen Insidern bestätigt wurde und auch zu einem Sony-Markenrechtspatent passt.

Das könnten die neuen Headsets sein: Angeblich soll Sony gleich drei verschiedene Gaming-Headsets auf den Markt bringen. Die richten sich offenbar alle ganz allgemein an Gaming-Fans und sind keine dedizierten PlayStation-Kopfhörer. Falls die Leaks stimmen, gibt es sie in drei Varianten, die jeweils unterschiedliche Preisklassen und Ansprüche bedienen (via 91mobiles).

Sony INZONE H3: Offenbar das günstigste Headset, mit Kabel und 360° Raumklang. So sieht das Headset womöglich aus:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Sony INZONE H7: Kabelloses Headset, mit Raumklang und der besten Akkulaufzeit der drei neuen INZONE-Headsets. Der Look orientiert sich zumindest teilweise offenbar an bereits veröffentlichten Sony-Headsets wie dem WH-1000XM5 oder dem WH-XB910N.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Sony INZONE H9: Last but not least das Headset, das am meisten kosten soll. Es funktioniert ebenfalls kabellos, bietet Raumklang und obendrein auch noch Noise-Cancelling. Auch hier werden Erinnerungen an das WH-1000XM5 oder das WH-XB910N wach. So soll das neue Headset aussehen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Die beiden Gaming-Monitore aus dem Hause Sony sollen sich natürlich perfekt für die PS5 eignen und dürften dementsprechend HDMI 2.1-Anschlüsse haben. Einer soll 4K und 144Hz beherrschen, während der andere nur auf Full HD aka 1080p, aber dafür 240Hz setzt. Beide unterstützen wohl VRR, eine geringe Latenz und Möglichkeiten, sich beispielsweise die FPS anzeigen zu lassen (via: Press Start).

Wann kommt die Enthüllung? Eventuell kündigt Sony die neue Hardware mit allem Drum und Dran schon Ende dieser oder nächste Woche an. Das schreibt zumindest der normalerweise ziemlich gut informierte Insider und Journalist Tom Henderson bei exputer. Dann würden wir spätestens nächste Woche eine offizielle Vorstellung des PS5-Pro-Controllers, der Headsets und der Monitore sehen.

Das könnte auch zu den Gerüchten einer neuen State of Play mit God of War: Ragnarök nächste Woche passen:

Event mit God of War: Ragnarök laut Insider schon nächste Woche   22     2

State of Play

Event mit God of War: Ragnarök laut Insider schon nächste Woche

Aber freut euch nicht zu früh! Bisher handelt es sich hierbei nur um unbestätigte Leaks und Spekulationen. Auch wenn wir sie für durchaus realistisch halten, solltet ihr sie bis zu einer offiziellen Ankündigung noch mit der nötigen Vorsicht genießen.

Wie findet ihr die Headsets und Monitore? Was davon klingt für euch spannend?

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.