Soul Calibur 6 - Reboot erscheint wahrscheinlich nicht für Nintendo Switch, weil niemand von der Konsole wusste

Soul Calibur kehrt für die aktuelle Konsolengeneration zurück - allerdings nicht für Nintendo Switch. Grund dafür ist, dass niemand von Nintendos Konsole wusste als die Entwicklung begann.

von Rae Grimm,
23.12.2017 13:30 Uhr

Soul Calibur 6 erscheint wahrscheinlich nicht für Nintendo Switch. Soul Calibur 6 erscheint wahrscheinlich nicht für Nintendo Switch.

Nach sechs Jahren Pause kehrt die Soul Calibur-Reihe 2018 zurück und will sowohl neue als auch alte Fans begeistern. Das wird allerdings wahrscheinlich nicht auf Nintendo Switch passieren, wie Producer Motohiro Okubo in einem Interview verriet.

Mehr: Soul Calibur 6 - 10 Minuten Gameplay & Interview von der PSX 2017

Gegenüber Gamecentral erklärte er, dass sie zum Zeitpunkt des Entwicklungsbeginns von Soul Calibur 6 noch nicht einmal von Nintendo Switch gewusst hätten und deshalb gerade nicht an einer Version für Nintendos aktuelle Konsole arbeiten würden:

"Die Entwicklung an Soul Calibur 6 hat vor über drei Jahren begonnen. Und niemand wusste damals etwas von der Switch. Also, um ehrlich zu sein, arbeiten wir gerade nicht an [einer Version für] Switch. Aber natürlich bin ich persönlich interessiert an der Plattform. Wenn die Unreal Engine also für Switch angepasst werden und sich selbst entwickeln kann, wird es vielleicht eine höhere Chance geben."

Die Hoffnung auf einen Nintendo Switch-Release von Soul Calibur 6 solltet ihr also noch nicht aufgeben, allerdings dürfte es zum Release 2018 nichts mehr werden. Obwohl unseren Switch-liebenden Kollegen Mirco das sehr treffen dürfte, zeigte er sich beim Hands-On dennoch begeistert von Soul Calibur 6, wie ihr in seiner Vorschau nachlesen könnt. Das Fighting-Game soll 2018 für PS4, Xbox One und PC erscheinen.

Hättet ihr Soul Calibur 6 gern auf Nintendo Switch gespielt?

Soul Calibur 6 - Erster Trailer zum Kampfspiel deutet neue Spielmechanik an 1:07 Soul Calibur 6 - Erster Trailer zum Kampfspiel deutet neue Spielmechanik an

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.