Gratis-Spiel Splitgate ist so beliebt, dass Server abgeschaltet und Launch verschoben werden musste

Splitgate ist ein Mix aus Halo und Portal, noch dazu Free2Play: Die Mischung kommt schon in der Beta so gut an, dass die Server abgeschaltet wurden und der Launch später kommt.

von David Molke,
27.07.2021 12:16 Uhr

Splitgate ist mit einer kleinen Playerbase gestartet, hat sich aber rasant gesteigert. Splitgate ist mit einer kleinen Playerbase gestartet, hat sich aber rasant gesteigert.

Splitgate kommt von einem kleinen Entwicklerteam, das nur aus vier Personen besteht. Der Free2Play-Shooter mit Crossplay ist allerdings vor Kurzem in eine offene Beta gestartet, die sich größter Beliebtheit erfreut. So großer Beliebtheit, dass es über 2 Millionen Mal heruntergeladen worden sein soll und die Server durch mehr als 65.000 gleichzeitige Spieler*innen hoffnungslos überlastet waren. Darum mussten sie komplett abgeschaltet werden und auch der eigentlich für heute geplante Launch wurde verschoben.

Splitgate-Erfolg überrumpelt das Entwicklerteam

Was ist Splitgate? Der schnelle First Person-Shooter wird als eine Mischung aus Portal und Halo beschrieben. Das heißt, ihr könnt einen dynamisch flotten Arena-Shooter à la Diabotical, Quake Champions oder eben Halo erwarten, allerdings mit dem Twist, dass ihr auch Portale verteilen könnt. Seht euch das Gameplay am besten selbst in Aktion an:

Splitgate: Futuristischer Multiplayer-Shooter zeigt Gameplay im Trailer 1:24 Splitgate: Futuristischer Multiplayer-Shooter zeigt Gameplay im Trailer

Open Beta und Launch-Pläne: Seit Kurzem läuft eigentlich die Open Beta von Splitgate, die nach einiger Vorlaufzeit für den PC nun auch in frisch und neu auf PS4, Xbox One, PS5 und Xbox Series S/X verfügbar war. Mit Corssplay und allem. Der Free2Play-Launch sollte eigentlich heute, am 27. Juli stattfinden.

Die schlechte Nachricht: Die Open Beta ist aktuell nicht mehr spielbar und der Launch des Komplett-Pakets wurde auf August verschoben. Das liegt daran, dass schlicht zu großer Andrang auf den Servern herrschte und entsprechend nachgebessert werden muss.

Um allen Spieler*innen ein gutes Erlebnis mit Splitgate zu ermöglichen, wurde alles komplett abgestellt. Damit der Launch reibungslos ablaufen kann, musste er verschoben werden.

Link zum Twitter-Inhalt

Die gute Nachricht: Die Beta kommt morgen wieder online und die Splitgate-Macher*innen konnten eine Finanzspritze von 10 Millionen US-Dollar ergattern. Die soll dabei helfen, das Entwicklungsteam zu vergrößern, vor allem aber auch dabei, die Server-Kapazitäten zu erhöhen.

Das war aber noch nicht alles. Wenn die Beta zurückkommt, enthält sie sämtliche Inhalte, die für den Launch geplant waren. Außerdem kann der Beta-Battle Pass vollendet werden und als Entschädigung für die technischen Schwierigkeiten gibt es auch noch ein paar In Game-Goodies.

Link zum Twitter-Inhalt

Neuer Release-Termin steht noch aus

Die Uhrzeit steht noch nicht final fest, wann die Beta wieder spielbar sein wird, es könnte aber gut und gerne noch heute Abend oder Nacht der Fall sein. Einen genauen Termin für den Launch der Vollversion gibt es leider auch noch nicht. Aber fest steht, dass Splitgate dann regulär und gratis für PS5, PS4, Xbox One, Xbox Series S/X und den PC erscheint.

Freut ihr euch drauf? Habt ihr Splitgate schon ausprobiert? Was haltet ihr davon?

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.