Star Wars: Battlefront - Ab diesem Tag könnt ihr den Rogue-One-DLC spielen

Die letzte DLC-Erweiterung für den Multiplayer-Shooter Star Wars Battlefront lässt nicht mehr lange auf sich warten.

von Tobias Veltin,
19.11.2016 09:40 Uhr

Star Wars: Battlefront - U-Wing im ersten Video zum Rogue-One-DLC »Scarif« 0:30 Star Wars: Battlefront - U-Wing im ersten Video zum Rogue-One-DLC »Scarif«

EA hat den Release-Termin der letzten großen DLC-Erweiterung für den Shooter Star Wars: Battlefront bekannt gegeben. Demnach können sich Besitzer eines Season-Pass die neuen Inhalte ab dem 6. Dezember herunterladen.

Damit erscheint der DLC, der den Titel Rogue One: Scarif trägt, noch vor dem Start des neuen Star-Wars-Films Rogue One, der am 15. Dezember in die Kinos kommt. Fans können sich also bereits vor dem Kinobesuch virtuell auf die neuen Schlachtfelder stürzen. Bisher hatte EA nur verraten, dass die Erweiterung im Dezember erscheinen solle, ein genaues Datum wurde nicht genannt.

Mehr zum Thema:Ultimate Edition für Star Wars: Battlefront angekündigt

Rogue One: Scarif fügt Star Wars Battlefront insgesamt vier neue Maps hinzu, darunter den titelgebenden tropischen Planeten Scarif, der in den Trailern für den Kinofilm bereits zu sehen war. Weiterhin gibt es zwei neue Helden, die dem Film entstammen, nämlich Orson Krennic und Jyn Erso.

Ebenfalls am 6. Dezember erscheint der kostenlose Rogue One: X-Wing VR Mission DLC für die PS4/PS4 Pro, mit dem alle Besitzer eines PlayStation-VR-Headsets einen virtuellen X-Wing steuern dürfen.

Spielt ihr noch Star Wars: Battlefront?

Star Wars: Battlefront - Screenshots ansehen

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.