Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: Star Wars: The Force Unleashed 2 im Test - Test für Xbox 360

Kurz, aber dünn

Juno Eclipse und Boba Fett werden zu Randfiguren degradiert. Juno Eclipse und Boba Fett werden zu Randfiguren degradiert.

Star Wars: The Force Unleashed war bei weitem kein perfektes Spiel, konnte aber durch die tolle Story viele Mängel übertünchen. Eine spannende Geschichte sucht man in Star Wars: The Force Unleashed 2 vergeblich. Wir haben schon jetzt die komplette Handlung im Artikel verraten: Starkiller macht sich auf, General Kota und Juno Eclipse zu finden. Punkt. Die für einen Klon womöglich wichtigen Fragen nach der eigenen Identität, überraschende Wendungen, neue Charaktere, bedeutende Taten – all das gibt es in The Force Unleashed 2 nicht. Gerade als die Handlung in Fahrt kommen könnte, endet das Spiel. Das allein ist bei einer je nach Spielweise fünf bis sieben Stunden langen Kampagne schon frech, wird aber noch dreister, wenn das offene Ende in der letzten Einstellung Andeutungen auf einen möglichen DLC macht.

» Star Wars: The Force Unleashed 2 - Test-Video ansehen

Starkillers skeptischer Blick spricht Bände: The Force Unleashed 2 scheitert als würdige Fortsetzung. Starkillers skeptischer Blick spricht Bände: The Force Unleashed 2 scheitert als würdige Fortsetzung.

Nach dem ersten Durchlauf kann man Star Wars: The Force Unleashed 2 noch einmal im besonders schweren »Unleashed«-Schwierigkeitsgrad durchspielen. Dabei behält man zwar erspielte Kostüme, Kristalle und Machtkräfte, erfährt aber auch nicht mehr von der Story. Außerdem gibt es noch zehn unterschiedliche Herausforderungskammern. Hier bewältigt Starkiller verschiedene Hinderniskurse, erledigt unter Zeitdruck Gegnerwellen oder versucht, möglichst viele Raketen zum Absender zurückzuschicken. Als Lohn für die Mühe gibt es weitere Kostüme, Kristalle und vertonte (aber wenig aussagekräftige) Storyboard-Sequenzen um Vaders Klon-Programm. So gesehen war der Plan des Sith-Lord ein voller Erfolg: Auch nach zwei Kampagnen-Durchläufen und allen Herausforderungen bleiben seine Absichten im Verborgenen.

3 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (42)

Kommentare(42)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen