State of Decay 2 - Zombie-Survival-Spiel bekommt drei Maps zum Launch

State of Decay 2 soll noch größer werden als sein Vorgänger. Daher launcht das Zombie-Survival-Spiel mit drei Maps, die jeweils so groß sind wie das Original.

von Rae Grimm,
06.04.2017 11:30 Uhr

State of Decay 2 - Ankündigungs-Trailer für Xbox One und Windows 10 2:05 State of Decay 2 - Ankündigungs-Trailer für Xbox One und Windows 10

Der Nachfolger des 2013 erschienenen Zombie-Survival-Spiels State of Decay soll noch mehr Abwechslung bieten als sein Vorgänger. Anstatt nur mit einer, wird State of Decay 2 daher mit ganzen drei Maps launchen, die alle ungefähr dieselbe Größe haben sollen wie das Original. Das schreibt Community-Managerin Sanya Weathers auf dem offiziellen Blog des Zombie-Spiels.

Die drei Maps sollen geringfügig unterschiedliche Umgebungen sowie sehr unterschiedliche Layouts, Orientierungspunkte und Orte bieten, um zu vielen verschiedenen Strategien, Basen und sogar Missionstypen in der Zombieapokalypse zu führen. Der Grund, warum sich die Entwickler für unterschiedliche Karten entschieden haben, sei der, dass sich State of Decay 2 anfühlen solle, als würdet ihr von einer Kleinstadt zur nächsten ziehen. Es soll das Gefühl des Déjà-vus vermeiden, dass sich unweigerlich einstelle, wenn wir zu viel Zeit auf einer Karte verbringen, selbst wenn diese sehr groß ist.

Mehr:State of Decay 2 - Neue Details zum Open World-Zombie-Spiel

Die verschiedenen Karten würden es außerdem erleichtern, die Welt später noch zu vergrößern. Sanya Weathers schreibt es zwar nicht direkt, sie deutet aber mit einem "wenn ihr wisst, was ich meine" sehr deutlich an, dass State of Decay 2 entweder durch DLCs oder Updates erweitert werden wird.

State of Decay 2 - Screenshots ansehen

Sie versichert außerdem, dass Design Director Richard Foge planen würde es zu ermöglichen, sowohl alle Überlebenden als auch alle gesammelten Ressourcen von einer Karte mit zur nächsten zu nehmen. Außerdem sei geplant, dass Spieler zumindest einen Teil der Ressourcen, die sie in den Bau ihrer Gebäude gesteckt haben, zurückbekommen. Zumindest sei das der aktuelle Stand, allerdings können sich Details noch ändern, je näher sich die Entwicklung von State of Decay 2 dem Ende neigt.

State of Decay 2 soll 2017 für Xbox One und PC veröffentlicht werden. Ein genauer Release-Termin soll im Juni während der E3 2017 bekannt gegeben werden, wie Undead Labs vor wenigen Tagen via Twitter verkündete:

Habt ihr den Vorgänger gespielt? Was sind eure Erwartungen an das Zombie-Spiel?


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen