Steam Deck: Stick Drift ist bei Valves Handheld jetzt schon ein Thema

Die ersten Steam Deck-Besitzer*innen klagen bereits über Probleme mit Stick Drift. Aber Valve konnte die Schwierigkeiten offenbar mit einem einfachen Software-Update fixen.

von David Molke,
02.03.2022 13:31 Uhr

Das Steam Deck soll eigentlich angeblich keine Probleme mit Stick Drift haben, jetzt sah es aber zumindest kurzzeitig stark danach aus. Das Steam Deck soll eigentlich angeblich keine Probleme mit Stick Drift haben, jetzt sah es aber zumindest kurzzeitig stark danach aus.

Stick Drift ist ein leidiges Thema, von dem auch das Steam Deck wohl nicht verschont bleibt. Erste Berichte über Probleme mit den Analogsticks an Valves neuem Handheld-PC machen die Runde. Aber es gibt auch schon eine erste Entwarnung, denn offenbar konnten die Schwierigkeiten direkt aus dem Weg geräumt werden. Anscheinend handelte es sich dabei nicht um ein Hardware-, sondern um ein Software-Problem.

Steam Deck-Nutzer*innen entdecken offenbar kurz nach Launch Stick Drift

Steam Deck mit Stick Drift? Es dauerte wirklich nicht lange, bis die ersten Besitzer*innen des Steam Decks im Netz Videos veröffentlicht haben, auf denen ziemlich zweifelsfrei Stick Drift zu sehen war.

Falls ihr nicht genau wisst, was das ist: Das bezeichnet das Problem, wenn Eingaben registriert und umgesetzt, aber eigentlich nicht vorgenommen werden. Das heißt, die Spielfigur, der Mauszeiger oder ähnliches bewegen sich dann von ganz allein – sehr nervig.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Reddit angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit-Inhalt

In diesen Fällen ist zu sehen, wie im Input-Testbildschirm des Steam Decks angezeigt wird, dass eine Eingabe beim Stick vorgenommen würde, was aber ganz eindeutig ersichtlich nicht der Fall ist. Insbesondere bei einem komplett neuen Gerät natürlich sehr ärgerlich und vor allem im Hinblick darauf, dass Valve im Vorfeld sehr optimistisch war, was Stick Drift am Steam Deck angeht:

Valves Handheld soll keine Probleme mit „Stick-Drift“ haben   3     0

Steam Deck vs. Switch OLED:

Valves Handheld soll keine Probleme mit „Stick-Drift“ haben

Valve konnte das Stick Drift-Problem des Steam Decks aber wohl schon fixen

Fix folgt sofort: Steam Deck-Hersteller Valve hat von der Angelegenheit Wind bekommen und sich der Sache auch schon angenommen. Offenbar hat es sich dabei um eine "Deadzone Regression" gehandelt. Die soll durch ein Firmware-Update zustande gekommen sein und ein neues Update wurde veröffentlicht, das das Problem direkt behoben hat.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Offenbar mit Erfolg: Auf Reddit hat einer der Menschen erklärt, die Problematik sei seitdem tatsächlich verschwunden und ein anderer Beitrag wurde gleich ganz gelöscht (via VGC). Vielleicht bleiben wir also aufs Erste doch noch verschont von Stick Drift auf dem Steam Deck. Drücken wir die Daumen, dass das auch so bleibt. Wir sind gespannt, wie sich das mit der Zeit entwickelt.

Mehr über das Steam Deck, vor allem im direkten Vergleich zur Switch, seht ihr hier:

Warum sich Steam Deck und Switch nicht vergleichen lassen - (und wir es trotzdem tun) 13:44 Warum sich Steam Deck und Switch nicht vergleichen lassen - (und wir es trotzdem tun)

Mehr zum Steam Deck:

Das Steam Deck ist seit Kurzem da, oder zumindest in den Händen der ersten Menschen, die es vor einigen Monaten vorbestellt haben. Die nächste Welle folgt erst noch und im regulären Handel ist das Steam Deck erstmal gar nicht zu bekommen. Aktuell kann es auch nicht vorbestellt werden, es dauert also noch, bis alle, die eines wollen, auch eines bekommen. Unseren GamePro-Test zum Steam Deck findet ihr hier.

Glaubt ihr, dass das Steam Deck auf Dauer von Stick Drift verschont bleiben kann?

zu den Kommentaren (14)

Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.