Steam Deck vs. Switch OLED im Größenvergleich: Da kommt ein Riesen-Klopper auf uns zu

Die Vergleichsbilder mit anderen Handheld-Konsolen zeigen die Ausmaße von Valves Steam Deck. Wenn ihr dachtet, die Switch OLED wäre groß, dann macht euch auf was gefasst.

von Jonathan Harsch,
04.02.2022 15:10 Uhr

Hinter dem Steam Deck können sich gleich mehrere Konsolen verstecken. Hinter dem Steam Deck können sich gleich mehrere Konsolen verstecken.

Wer hätte gedacht, dass jemals eine Handheld-Konsole für den Massenmarkt erscheint, die größer ist als der berüchtigte Atari Lynx. Demnächst ist es soweit, denn das Steam Deck von Valve sprengt alle bisher gekannten Ausmaße und verursacht schon beim Hinsehen Krämpfe in den Fingern. Der tragbare PC ist der Duke-Controller unter den Handhelds, er verschlingt acht Game Boy Advance SPs, kurz: Er ist ein Monster.

Steam Deck im Vergleich mit Handheld-Klassikern

Die ersten Handheld-Konsolen mit austauschbaren Spielen waren allesamt sehr groß und unhandlich. Der originale Game Boy, im englischen häufig als „Brick“ (Ziegelstein) bezeichnet, war im Vergleich zur damaligen Konkurrenz sogar noch recht schlank. Dann wurde eine Zeit lang versucht, die tragbaren Konsolen möglichst klein zu bekommen, bis es in den vergangenen Jahren auf Grund der aufwendigen Technik wieder in die andere Richtung ging. Aber egal ob PS Vita, Switch OLED oder 3DS XL – das Steam Deck überragt sie alle.

Steam Deck vs. Handhelds

Die Maße des Steam Deck betragen 298 mm x 117 mm x 49 mm. So schneiden andere Geräte im Vergleich ab:

Die Switch OLED ist größer als das Original, hat Valves Konsole aber nichts entgegenzusetzen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Selbst der klobige Atari Lynx wirkt im Vergleich zum Steam Deck eher wie ein kleines Kätzchen, von der PS Vita ganz zu schweigen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Zwei Controller passen in ein Steam Deck:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Der Game Boy Advance sieht im Vergleich aus wie ein Spielzeug für Puppen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Selbst der für Blutarmut in den Händen bekannte Controller der Wii U muss sich geschlagen geben:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Wann erscheint das Steam Deck? Nach einer Verschiebung wird der Steam Deck von Valve ab dem 28. Februar verschickt.

Einen detaillierten Vergleich zwischen Steam Deck und Switch seht ihr hier:

Warum sich Steam Deck und Switch nicht vergleichen lassen - (und wir es trotzdem tun) 13:44 Warum sich Steam Deck und Switch nicht vergleichen lassen - (und wir es trotzdem tun)

Weitere News zum Thema:

So sieht das Steam Deck von innen aus

Von außen ist das Steam Deck ein Biest - und von innen? Valve hat ihren Handheld für uns geöffnet, und die verbauten Teile zeigen, warum die Konsole solch ausladende Ausmaße hat. Immerhin soll das Gerät auch neue Titel für den PC abspielen können.

Von privaten Bastelarbeiten solltet ihr aber besser absehen. Laut Valve ist der Austausch der Hardware-Komponenten im Gegensatz zu üblichen PCs nicht vorgesehen.

Habt ihr Sorge, dass das Steam Deck bei langen Zocker-Sessions zu Hand-Problemen führen könnte?

zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.