Steam Deck vs. Switch OLED: Valves Handheld soll keine Probleme mit „Stick-Drift“ haben

Valve will mit ihrem PC-Handheld Steam Deck ein Problem beheben, das Nintendo mit ihrer neuen Hardware eisern ignoriert – den Analogstick-Drift.

von Jonathan Harsch,
19.07.2021 14:26 Uhr

Die Sticks des Steam Deck sollen nicht unter "Drift" leiden. Die Sticks des Steam Deck sollen nicht unter "Drift" leiden.

Stick-Drift ist ein Problem, an dem momentan die Controller fast aller Konsolen kranken. Dabei registriert ein Analogstick Bewegungen, obwohl er nicht berührt wird. Auch Nintendos neue Switch OLED wird das Problem nicht lösen, da die Konsole auf die gleichen Joy-Con-Controller der Ur-Switch setzt. Valve will hingegen mit ihrer neuen Handheld-Konsole Steam Deck ein Zeichen setzen.

Steam Deck wohl ohne Stick-Drift

In einem Interview mit IGN zum Steam Deck kam auch das Thema Analogstick-Drift auf. Hardware-Designer Yazan Aldehayyat äußerte sich dazu, wie Valve das Problem verhindern möchte:

"Wir haben eine Menge Tests zur Verlässlichkeit gemacht, in allen Bereichen. Wir haben das Gefühl, dieses Gerät wird richtig gut performen. Und ich denke, die Leute werden damit super glücklich sein. Natürlich geht jedes Teil irgendwann kaputt, aber ich denke die Leute werden zufrieden sein."

Valve hat aus den Fehlern der anderen gelernt: Laut dem Hersteller sind im Steam Deck nur Teile verbaut, von denen man wusste, dass sie auch funktionieren. Bei der Hardware sollten keine Risiken eingegangen werden, denn das würden auch die Konsument*innen nicht wollen.

Ob diese Versprechen eingehalten werden können, werden wir wohl erst in einigen Jahren wissen, wenn Millionen der Geräte über einen langen Zeitraum genutzt wurden.

Steam Deck hätte einen Nachteil: Im Gegensatz zur Nintendo Switch (und wie bei der Switch Lite), sind die Analogsticks fester Bestandteil des Steam Deck. Es ist also umso wichtiger, dass diese richtig funktionieren, denn ansonsten müsste bei einer Fehlfunktion die komplette Konsole auseinandergebaut werden.

Alle wichtigen Infos zum Steam Deck findet ihr hier:

Steam Deck – Valve macht der Switch Konkurrenz mit neuem Handheld, das quasi ein tragbarer PC ist   160     4

Mehr zum Thema

Steam Deck – Valve macht der Switch Konkurrenz mit neuem Handheld, das quasi ein tragbarer PC ist

Weitere Artikel zum Thema:

Drift einfach zu beheben?

Ein Youtuber hat angeblich einen sehr einfachen Weg gefunden, den Analogstick-Drift zumindest bei den Joy-Cons der Nintendo Switch zu beheben - und zwar mit einem kleinen Stück Karton. Dieses muss in den Controller eingebaut werden, und schon soll der Joy-Con komplett Drift-frei sein. Aber Vorsicht: Wer seinen Controller selbst öffnet, verliert alle Garantieansprüche.

Glaubt ihr an die Qualität von Valves Steam Deck?

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.