Super Mario Run - Neuer Spielmodus "Freundesrennen" ab sofort verfügbar

In Super Mario Run könnt ihr nun Freunde im Rally-Toad-Modus herausfordern. Es gibt hierbei jedoch Grenzen.

von Mirco Kämpfer,
21.12.2016 16:45 Uhr

In Super Mario Run gibt es nun Freundesrennen. In Super Mario Run gibt es nun Freundesrennen.

Von Anfang an wunderte ich mich darüber, warum man in der Toad-Rally von Super Mario Run nur gegen zufällige Spieler antreten und nicht seine eigenen Freunde herausfordern kann. Wenn es euch auch so geht, dann dürft ihr heute aufatmen.

Ab sofort gibt es nämlich den neuen Spielmodus "Freundesrennen". Ihr braucht lediglich einen Kumpel in der Freundesliste auszuwählen und ihm eine Herausforderung schicken. Dann könnt ihr beide durch die zufällig ausgewürfelte Welt flitzen.

Zum Thema:Super Mario Run im Test

Es gibt jedoch einige Einschränkungen. Zunächst einmal werden euch sämtliche eingesammelte Münzen sowie zufriedengestellte Toads nicht angerechnet - ihr könnt also weder Toads für euer Königreich gewinnen noch verlieren. Dabei ist die Jagd nach Toads eigentlich der Hauptsinn des ganzen Spielmodus.

Darüber hinaus dürft ihr pro Tag nur eine gewisse Anzahl an Herausforderungen starten, je nachdem, wie viele Welten ihr bereits freigeschaltet habt:

Welten-Modus

Anzahl Freundesrennen möglich

Welt 1 nicht geschafft

1 mal

Welt 1 geschafft

3 mal

Welt 2 geschafft

5 mal

Habt ihr den Welten-Modus schon abgeschlossen?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.