Switch-Update 11.0.1 bringt etwas mehr als nur Systemverbesserungen

Durch das letzte riesige Update auf Version 11.0.0 haben sich ein paar Fehler bei der Nintendo Switch eingeschlichen. Das neuste Update soll diese Fehler beheben.

von Jasmin Beverungen,
11.12.2020 09:19 Uhr

Nach dem Update sollten euch einige Fehler nicht mehr begegnen. Nach dem Update sollten euch einige Fehler nicht mehr begegnen.

Zuletzt brachte Nintendo ein riesiges Systemupdate für Switch heraus, das das System auf die Version 11.0.0 aktualisierte. Mit diesem wurde unter anderem ein neuer Button für Nintendo Switch Online dem HOME-Menü hinzugefügt, der laut Fans optisch aus dem HOME-Menü heraussticht und eher störend als nützlich wirkt.

Nintendo hat gerade erst zahlreiche Funktionen mit dem letzten Systemupdate eingeführt, schon hat das japanische Unternehmen das nächste Systemupdate für Switch veröffentlicht. Dieses beinhaltet zwar nicht so viele Inhalte wie das Mega-Update auf Version 11.0.0, aber fällt auch nicht so mickrig aus wie vorherige Systemupdates wie beispielsweise das Update auf Version 10.2.0.

In solchen Mini-Updates wird lediglich von einer "Optimierung der Systemstabilität zur Verbesserung der Nutzererfahrung gesprochen", doch mit dem neusten Update auf Version 11.0.1 gibt es einige Fehlerbehebungen, die vielen Spieler*innen das Leben erleichtern sollte.

Diese Fehler merzt Version 11.0.1 aus

Das wurde behoben: Mit Version 11.0.0 haben sich ein paar Fehler eingeschlichen, die nun behoben werden. Folgende Probleme löst das neue Update 11.0.1:

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige Spiele nicht korrekt wiedergegeben werden konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem in Kombination mit einigen Fernsehgeräten das Bild im TV-Modus nicht angezeigt wurde und ein Fehler auftrat.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem sich das Verhalten des Control Sticks und des C-Sticks auf dem Nintendo GameCube-Controller änderte.

Wie starte ich das Update?

Seid ihr mit dem Internet verbunden, erhaltet ihr automatisch eine Nachricht mit der Aufforderung, das Update herunterzuladen. Falls diese Aufforderung nicht bei euch erscheinen sollte, könnt ihr im Hauptmenü unter der Kategorie "Systemeinstellungen" den Punkt "Konsole" finden. Dort könnt ihr den Download starten, indem ihr den Punkt "System-Update" auswählt.

Was brachte das vorherige Update auf Version 11.0.0 noch?

Zum vorherigen Mega-Update zählen außerdem der leichtere Transfer von Bild- und Videomaterial auf externe Geräte, neue User-Icons zum 35. Jubiläum von Super Mario Bros. und eine Ansicht, bei der man sieht, welche Spiele gerade bei Freunden beliebt sind. Alle neuen Features des riesigen Updates findet ihr hier:

Nintendo Switch: Update 11.0.0 bringt neue, nützliche Funktionen   7     2

Mehr zum Thema

Nintendo Switch: Update 11.0.0 bringt neue, nützliche Funktionen

Welche Fehler sollten zukünftig behoben werden und welche Features für die Switch wünscht ihr euch noch?

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.