The Division - Hat Update 1.4 das Spiel »gerettet«? Ubisoft äußert sich zu Userzahlen

The Division sah sich in den Monaten nach Release anhaltender Kritik ausgesetzt. Update 1.4 sollte daran etwas ändern und die Spielerzahlen wieder anheben. Ob das gelungen ist? Ja – meint zumindest Ubisoft.

von Tim Hödl,
26.11.2016 13:30 Uhr

The Division The Division

The Division legte einen ungemein erfolgreichen Verkaufsstart hin und durfte sich zum Launch über eine so große wie aktive Community freuen. Doch anschließend häuften sich die Probleme. Neben technischen Fehlern kritisierten die Spieler auch die wenigen Endgame-Inhalte oder das Balancing in der Dark Zone, dem PvP-Gebiet des Spiels. Die Folge waren einbrechende Spielerzahlen und eine schlechte Stimmung innerhalb der übrig gebliebenen Community. Letztlich musste sich sogar The Division-Entwickler Massive Entertainment eingestehen, dass seine Mischung aus Online-Shooter sowie -Rollenspiel keinen Spaß mehr mache. Hier sollte das im Oktober erschienene Update 1.4 ansetzen, das Ubisoft offenbar als Erfolg wertet.

Mehr zum Thema: Kontrollbesuch: The Division im Test - Operation gelungen

Gegenüber PCGamesN erklärte Ubisofts Vice President of Live Operations Anne Blondel, dass die Zahl der täglich aktiven User wieder auf dem Niveau des Launch-Zeitraums sei. Ins Detail ging sie hierbei jedoch nicht.

"Einige Spieler kehrten dem Titel früher den Rücken als gedacht, da mussten wir eine schwere Entscheidung treffen – veröffentlichen wir weiter neue Inhalte oder pausieren alles für eine gewisse Zeit, ziehen uns zurück, kümmern uns um die Probleme und bringen neue Inhalte dann, wenn das Spiel ist, wie es sein sollte."

Genau das habe man bei The Division getan. Nun sei auch die Stimmung in der Community wieder positiv, mehr und mehr Spieler kämen zurück. Und Ubisoft gehe davon aus, dass sich diese Entwicklung fortsetzt.

Erst kürzlich erweiterten die Macher ihr Spiel übrigens um Update 1.5 und den Survival-DLC.

The Division: Survival - Screenshots zum zweiten DLC ansehen

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.