Das The Last of Us 2-Ende könnte viel positiver sein, als viele denken

ACHTUNG, SPOILER: Hier geht es um das Ende von The Last of Us 2. Das könnte deutlich positiver sein, als wohl die meisten glauben.

von David Molke,
13.07.2020 12:10 Uhr

Das The Last of Us 2-Ende beschäftigt viele Fans auch nach dem Durchspielen noch und jetzt gibt es eine neue Interpretation. Das The Last of Us 2-Ende beschäftigt viele Fans auch nach dem Durchspielen noch und jetzt gibt es eine neue Interpretation.

The Last of Us 2 ist ein düsteres und brutales Spiel. Es geht um Rache sowie um Gewalt und verlangt uns einiges ab. Da bildet auch das Ende der Story keine Ausnahme. Aber möglicherweise geht die Geschichte eigentlich sehr viel positiver zu Ende, als die meisten wohl glauben. Vorhang auf für die positivste Interpretation, die wir einem kleinen, aber feinen Detail verdanken.

ACHTUNG, es folgen SPOILER!

The Last of Us 2: Diese Fantheorie gibt uns Hoffnung auf ein Happy End

Was passiert am Schluss? Das Ende von The Last of Us 2 lässt einige Fragen offen und bietet jede Menge Interpretationsspielraum. So viel, dass wir einen eigenen Gamepro-Artikel dazu geschrieben haben. Der widmet sich ausschließlich der Frage danach, was da eigentlich los ist und was das bedeutet:

The Last of Us 2: Was am Ende passiert & was es bedeutet (Spoiler)   221     11

Mehr zum Thema

The Last of Us 2: Was am Ende passiert & was es bedeutet (Spoiler)

Die Kurzversion: Ellie und Abby kämpfen gegeneinander, überleben das Aufeinandertreffen aber. Ellie verschont Abby nämlich und kehrt danach, ganz am Schluss nochmal zur verlassenen Farm zurück. Durch ihre fehlenden Finger kann sie nicht einmal mehr Gitarre spielen. Sie lässt das Instrument zurück, was als Abschied von Joel interpretiert werden kann.

Happy End? Dazu, was aus Abby und Lev geworden sein könnte, gibt es hier mehr Interpretationen. Der neue, helle Startbildschirm deutet an, dass die beiden eine Art Happy End erlebt haben könnten:

The Last of Us 2: Was bedeutet der neue Startbildschirm nach dem Ende?   27     5

Mehr zum Thema

The Last of Us 2: Was bedeutet der neue Startbildschirm nach dem Ende?

Aber auch Ellie könnte am Schluss ein deutlich schöneres, positiveres Leben haben, als die meisten wohl vermuten. Viele Fans glauben, dass Dina und JJ die Farm verlassen haben und Ellie komplett allein ist. Sie hat nicht nur Joel, sondern am Schluss alles verloren und kann auch nicht mehr Gitarre spielen.

Die Fantheorie: Möglicherweise war Ellie nach dem Kampf mit Abby schon längst wieder in Jackson. Vielleicht lebt sie dort bereits in Harmonie mit Dina und JJ. Sie könnte nur zur Farm zurückgekehrt sein, um die Gitarre zu holen, entscheidet sich dann aber doch dafür, sie zurückzulassen und das Kapitel Joel zu beenden.

Die Hinweise darauf: In einem Brief, der auf der Farm gefunden werden kann, geht es darum, dass Dinia und JJ immer einen Platz in Jackson hätten, wenn sie zurückkommen wollen. Als Ellie mit Abby kämpft, trägt sie das Armband von Dina nicht, in der Schlussszene auf der Farm aber schon. Sie hat es also vielleicht in der Zwischenzeit in Jackson geholt.

Link zum Twitter-Inhalt

Dazu würde passen, dass die Kamera extra auf die Hand hereinzoomt (auch wenn die meisten Blicke wohl eher auf die Finger gerichtet sind). Zusätzlich ist Ellie in dieser Szene nicht mehr verletzt und hat anscheinend gar keine Waffen dabei. Zu guter Letzt zeigt sie sich auch kein bisschen davon überrascht, dass die Farm verlassen ist, sie ruft nicht nach Dina oder ähnliches.

Wie plausibel findet ihr die Theorie? Wollt ihr daran glauben und was spricht noch dafür oder dagegen?

zu den Kommentaren (82)

Kommentare(82)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen