The Outer Worlds - Day 1-Patch auf der Xbox One ist so groß wie das Spiel

Wer The Outer Worlds auf der Xbox One spielt, bekommt ein Title Update so groß wie das gesamte Spiel.

von Ann-Kathrin Kuhls,
17.10.2019 18:45 Uhr

Riesig! Das Update für die Xbox One ist gewaltig. Riesig! Das Update für die Xbox One ist gewaltig.

The Outer Worlds erscheint schon am 25. Oktober für PS4 und Xbox One (Switch-Spieler müssen noch etwas warten). In Vorbereitung auf den großen Tag teilten die Entwickler mit, ab wann genau der Titel spielbar sein wird, und enthüllten dabei einen kuriosen Fakt: Das Title Update am Release-Tag wird auf der Xbox One so groß sein wie die digitale Version des Spiels.

Das geht aus einem Blog-Eintrag von Obsidian Entertainment hervor. Spieler, die The Outer Worlds in einer physischen Version kaufen, können mit einem 38 GB-Download rechnen - bei einem Spiel, das laut Microsoft Online-Store nur um die 37 GB groß ist. Für alle digitalen Versionen ist der Patch bereits im Preload enthalten, alle anderen sollten sich darauf gefasst machen, dass sie vor dem Spielen erst einmal Laden müssen.

Link zum Twitter-Inhalt

PS4-Spieler mit einer physischen Version laden übrigens "nur" 18 GB herunter, anscheinend sind hier andere Datenpakete nötig. Entgegen vorheriger Gerüchte ist The Outer Worlds übrigens sowohl für die Xbox One X als auch für die PS4 Pro optimiert.

Release-Zeit: Wer das Spiel so früh wie möglich starten möchte, kann sich auf einen Cinderella-Moment gefasst machen. In Deutschland haben Fans ab 00:00 Uhr Zugang zu The Outer Worlds, also in der Nacht vom 24. auf den 25. Oktober.

Worum geht es in The Outer Worlds?

In The Outer Worlds wachen wir auf einem Raumschiff aus dem Kälteschlaf auf, das irgendwann während unserem Nickerchen vom Kurs abgekommen ist. Während der Großteil unserer Crew noch fröhlich vor sich hinschlummert, müssen wir versuchen, das Schiff wieder auf Kurs zu bekommen und herauszufinden, was in der Galaxis mittlerweile vor sich geht.

Vielen Spielmechaniken merkt man an, dass Entwickler Obsidian Games auch für Fallout: New Vegas verantwortlich war. Ego-Perspektive, Multiple Choice-Dialoge und der tiefschwarze Humor erinnern an das Endzeit-Rollenspiel. In Outer Worlds warten außerdem Echtzeitkämpfe sowohl mit Schuss- als auch mit Nahkampfwaffen samt Zeitlupenfunktion, Schleicheinlagen und eine Schiffscrew von bis zu sechs NPC auf euch. Das Spiel erscheint am 25. Oktober für PS4 und Xbox One.

(Quelle)

The Outer Worlds - Neuer Trailer stellt die Spielwelt genauer vor 3:44 The Outer Worlds - Neuer Trailer stellt die Spielwelt genauer vor

zu den Kommentaren (58)

Kommentare(58)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.