The Witcher - Mark Hamill als Vesemir? Es wird immer wahrscheinlicher

Nachdem sich Hamill 2018 erstmals für die Rolle des Vesemir ins Gespräch brachte, wird es jetzt konkreter. Kommt der Star Wars-Star in die Netflix-Serie?

von Dennis Michel,
14.01.2020 12:53 Uhr

Hamill in der Rolle des Vesemir? Das hätte was. Hamill in der Rolle des Vesemir? Das hätte was.

Die Netflix-Serie zu The Witcher ist aktuell in aller Munde und wird, wie bereits vom Streaming-Anbieter bestätigt, im kommenden Jahr in einer zweiten Staffel fortgesetzt. Schauen wir uns die aktuellen Entwicklungen an, vielleicht sogar mit Star Wars-Ikone Mark Hamill in der Rolle des Vesemir.

Doch das Ganze von vorn. Woher stammt das Gerücht und warum wird es immer wahrscheinlicher?

Podcast zur Serie: Ich habe mit den Kollegen von Moviepilot über The Witcher auf Netflix gesprochen.

Hamill möchte Hexer Vesemir spielen

Zum ersten Mal brachte sich Hamill vor gut zwei Jahren auf Twitter für die Rolle ins Gespräch. Damals klang alles aber mehr nach einem Witz, dessen Umsetzung eher unwahrscheinlich ist. Er schrieb:

"Ich hab keine Ahnung was das ist und worum es geht, aber die Rolle (des Vesemir) sollte von mir gespielt werden. "

Zur Premiere der Serie im Dezember gab es dann eine weitere Reaktion Hamills via Twitter. Hier betonte er erneut, dass er noch immer keine Ahnung von all dem habe und die Produzenten noch nicht bei ihm angeklopft hätten - zumindest bislang.

Das sagt die Showrunnerin

Lauren S. Hissrich, die Showrunnerin der Serie, kommentierte Hamills Tweet kurz darauf mit einem Emoji und meldete sich jetzt bei den Kollegen von IGN zum Thema zu Wort. Demnach sei sie ein großer Star Wars-Fan und von seinem Tweet absolut begeistert.

"Das war einer dieser Witcher-Momente wo ich mir dachte 'Oh mein Gott, ist das überhaupt möglich? Mark Hamill hat von der Serie gehört und will wirklich an ihr teilnehmen?'"

Link zum Twitter-Inhalt

Weiterhin bestätigt sie im wirklich sehr sympathischen und bondenständigen Interview, dass Hamill für sie und das Projekt immer von Interesse war.

"Wir haben seinen Agenten noch nicht kontaktiert, da wir die Rolle aktuell noch nicht besetzen. Aber ich finde es grandios, was gerade im Internet zum Thema stattfindet. "

Fans wollen Hamill: Hissrich spielt auf die vielen positiven Reaktionen der Fans zu Hamills Aussage an, die sich niemand besseren in der Rolle des Vesemir vorstellen könnten. Die reine Vorstellung, so Hissrich, die The Witcher-Fanbase mit der Star Wars-Fanbase zu verschmelzen, würde ihr den Verstand rauben.

Für die Produzenten wäre es tatsächlich ein riesiger Erfolg, würden sich beide Fanlager dank Hamill vermischen. Die Aufmerksamkeit für die Geschichte von Geralt, Yennefer, Ciri und Co. würde dadurch wahrscheinlich noch weiter steigen. Wir würden uns auf Hamill in der Rolle des Vesemir ebenfalls sehr freuen, geht es euch auch so?

Mehr zur Netflix-Serie:

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen