Tolle Aktion! - Streamer blockt rassistische Kommentare mit dem Kopf

Während einer Overwatch-Partie wurden Streamer Saebyeolbe rassistische Kommentare per Freundesanfrage eingeblendet. Seine Reaktion ist einfach super.

von Dennis Michel,
30.03.2019 10:15 Uhr

Overwatch-Streamer Saebyeolbe gebührt die Aktion der Woche. Overwatch-Streamer Saebyeolbe gebührt die Aktion der Woche.

Für die coolste Aktion der Woche hat Twitch-Streamer "Saebyeolbe" gesorgt. Während einer Partie Overwatch hat der E-Sportler vom Team New York Excelsior das Spielgeschehen für einige Momente ruhen lassen und stattdessen ein starkes Zeichen gegen Rassismus gesetzt.

Das war passiert:
Im Verlauf der Partie wurden Saebyeolbe fortlaufend rassistische Kommentare im oberen Bereich des Bildschirms eingeblendet. Zwar besitzt der Shooter von Blizzard einen Filter, der im Normalfall solche Inhalte ausblendet, da es sich bei den Einblendungen allerdings um Freundschaftsanfragen eines Mitspielers handelte, wurde diese Mechanik umgangen.

Streamer blockt Rassismus mit dem Kopf

Nicht selten passiert es bei Live-Übertragungen auf Twitch, dass solche idiotischen Kommentare via Spende auf dem Bildschirm auftauchen. Diese lassen sich jedoch umgehend vom Streamer selbst ausblenden. Da dies hier nicht möglich war, hat sich Saebyeolbe eine besonders coole Lösung einfallen lassen.

Die Lösung: Nachdem er sich verständlicherweise kurz über die Einblendungen aufgeregt hatte, beschloss er dem Ganzen mit Köpfchen entgegenzuwirken. So nahm er das unten rechts eingeblendete Live-Bild seiner Webcam und bewegte es auf die Stelle mit den rassistischen Kommentaren. Nach wenigen Anpassungen an der Größe seines Bildes, strahlte nun anstelle der ungewollten Einblendungen das zurecht breite Grinsen des Streamers.

Die wirklich tolle Aktion könnt ihr euch hier im Video anschauen:

Link zum Video


Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen