Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Tomb Raider: Legend

Abenteuerliche Macken

Die Grafikpracht bezahlt ihr mit teils drastischen Einbrüchen der Bildrate. Sobald Magnesium-Fackeln zünden, mehrere Lichtquellen einen Tempel erhellen oder mehr als vier Feinde zum Angriff blasen, geht die Geschwindigkeit des Titels um bis zu 50% nach unten. Da müssen selbst hart gesottene Lara-Fans beide Augen zudrücken. Positiv lässt sich allerdings vermerken, dass die Ladezeiten vor jedem Level unter zehn Sekunden liegen, ihr jederzeit speichern könnt, die Eindeutschung beispielhaft ist und ihr alle Extras wie die Kostümwahl und Biographien zu Miss Croft, ihren Feinden und Mitstreitern freispielen könnt, wie das alles auch bei den großen Titeln der Fall ist. Obendrauf gibt’s noch einen Mehrspieler-Modus, in dem ihr gegen einen Kumpel durch Ruinen hetzen dürft, oder einen Schatz bergen müsst den euer Kontrahent zuvor versteckt hat. Eine nette Idee, zu einem Hit langt es aber trotzdem nicht. Wer die Chance hat, sollte Laras Abenteuer also besser auf einer der großen Konsolen bestreiten.

2 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.