Seite 2: Die 26 besten Call of Duty-Maps im großen Ranking

13. Carentan

  • Original: Call of Duty
  • Außerdem in: Call of Duty 2, Call of Duty: WW2

Nicht viele Multiplayer-Karten fühlen sich so balanciert an wie Carentan, was der Map schon diverse Serien-Comebacks und einen Platz in unserer Liste beschert hat. Dabei sieht Carentan mit seinen Straßen, Gebäuden und Hinterhöfen vergleichsweise generisch aus. Wie die einzelnen Spots und Elemente aber auf der Karte angeordnet sind, etwa mit seinen clever platzierten Aussichts- und Sniperpunkten und den fest installierten Maschinengewehren, macht die Map zu einem absoluten Klassiker.

12. Favela

Fun Fact: Favela sollte ursprünglich sogar schon im Variety Map Pack von CoD 4: Modern Warfare erscheinen, wurde aber gestrichen und bekam dann mit dem Nachfolger eine zweite Chance - und das zu Recht. Die mittelgroße Karte sorgt dank ihrer engen Gänge und etlichen begehbaren Gebäude für rasante Häuserkämpfe. Aber auch wer sich liebend gern mit dem Scharfschützengewehr bewaffnet, wird hier aufgrund der vielen Sniper-Spots glücklich. Mehr Abwechslung geht nicht.

11. KGB

  • Original: Call of Duty: Black Ops Cold War

Speziell Designt für Modi wie Gunfight oder Face Off, in der nur kleine Spielergruppen aufeinander treffen, perfektioniert KGB Minimalismus. Alles, was wir haben, ist eine simple Halle mit zwei Büros auf der einen, einem Balkon auf der anderen und jede Menge Schreibtischen und Bücherregalen dazwischen. Jedes Match hat einen wunderbaren Flow und gerade Fans von Nahkampf-Waffen können hier auf ihre Kosten kommen.

Die überschaubare Größe der Map dreht die Geschwindigkeit von CoD noch einmal auf und sorgt für packende Gefechte in einer eleganten Umgebung. KGB ist die perfekte Map für den schnellen Spaß zwischendurch und wir hoffen, Variationen von ihr noch in vielen weiteren CoD-Ablegern zu sehen.

10. Wasteland

  • Original: Call of Duty: Modern Warfare 2

Wer in Modern Warfare 2 in die Königsklasse aufsteigen und sich die allerhöchste Killstreak-Belohnung - die alles zerstörende Nuke - verdienen möchte, hat auf Wasteland wohl die besten Chancen dazu.

Die weitläufige, recht deckungsarme Map, zwingt Spieler*innen hinaus ins ungeschützte Freie und macht sie zum leicht verdienten Snack für Harrier und Angriffshelikopter, die euch den Weg zur Nuke freiräumen. Natürlich ärgerlich, für alle, die auf Wasteland fallen wie die Fliegen, aber hey: Eine Nuke sorgt nunmal für ungeahnte Glücksgefühle, zumindest in MW 2.

9. Vacant

  • Original: Call of Duty 4: Modern Warfare
  • Außerdem in: Call of Duty: Modern Warfare 2, Call of Duty 4: Modern Warfare Remastered, Call of Duty: Modern Warfare

Vacant lässt uns kaum Luft zum atmen und kennt nur eine Richtung: Vorwärts. Der kompakte Bürokomplex bei Pripjat in der Nähe des Atomkraftwerks von Tschernobyl besteht nämlich nur aus ein paar Gängen und Räumen, sowie einem größeren Außenareal mit Containern, weswegen es nur wenige Sekunden bis zur nächsten Konfrontation dauert. Dementsprechend hoch sollte die Aufmerksamkeit sein, aber genau diese Dauer-Action gepaart mit dem tollen Map-Design beschert Vacant einen Platz in der Top 10.

8. The Pines

  • Original: Call of Duty: Black Ops Cold War

Im Vergleich zu vielen anderen Maps auf dieser Liste ist The Pines ein Neuzugang und kam erst mit Black Ops Cold War in die Welt von CoD. Trotzdem schaffte es das Einkaufszentrum schnell, zu einem beliebten Ort für Feuergefechte zu werden. Die Mall ist weitläufig und abwechslungsreich und punktet daher gerade (aber nicht nur) bei Fans von Prop Hunt.

Auch klassische Matches machen jede Menge Spaß, wenn wir von einem Laden zum anderen hechten, nicht etwa auf der Suche nach Schnäppchen, sondern nach unserem nächsten Gegner. The Pines bietet eine spaßige Balance aus Close Combat-Szenarien in gedrängten Lagerräumen und bunten Shops und weitflächigen Arealen wie dem Außenbereich oder der großen Halle. Gerade weil es eine noch so neue Karte ist, sind wir gespannt, wie sie sich in Zukunft noch verändern und entwickeln wird. Bis dahin genießen wir den Kampf zwischen Arcade und Sportladen.

7. Rust

  • Original: Call of Duty: Modern Warfare 2
  • Außerdem in: Call of Duty: Online, Call of Duty 4: Modern Warfare, Call of Duty: Mobile und als Easter Egg in Advanced Warfare

Eine Runde 1v1 vielleicht? Rust ist wohl DIE Map, wenn es in Call of Duty Modern Warfare 2 darum geht, sich mit einem Freund oder einer Freundin ein nervenaufreibendes Duell zu liefern. Dank der überschaubaren Größe und nur wenigen Versteckmöglichkeiten kommt es hier im Sekundentakt zum Feindkontakt, auch wenn man sich nur mit einem einzigen Gegner anlegen muss. Team-Deathmatches sind auf der kleinsten MW2-Map aber ebenfalls ein großer Spaß, oder eher gesagt: Chaos pur.

6. Highrise

  • Original: Call of Duty: Modern Warfare 2
  • Außerdem in: Call of Duty: Online, Call of Duty: Mobile

Zwei gegenüberliegende Bürogebäude auf einem Wolkenkratzer und dazwischen ein Helikopterlandeplatz. Mehr braucht Highrise nicht, um rasante Gefechte auf naher und mittlerer Distanz zu provozieren. Highrise gehört mit Abstand zu den beliebtesten Modern Warfare 2-Maps, insbesondere, weil Campern hier das Leben besonders schwer gemacht wird. Es gibt keinerlei Spots, an denen sie wirklich lange sicher sind - ein Riesenspaß!

5. Shipment

  • Original: Call of Duty 4: Modern Warfare
  • Außerdem in: Call of Duty: Modern Warfare 2, Call of Duty: Mobile, Call of Duty: Online, Call of Duty: Modern Warfare

Shipment ist die kleinste Map im gesamten Call of Duty-Universum - und damit eine der spaßigsten überhaupt. Das Besondere außerdem: Shipment ist beinahe komplett symmetrisch aufgebaut: Zwei Container auf der Westseite, zwei auf der Ostseite und acht weitere in der Mitte, das war's. Damit eignet sich die Karte perfekt für schnelle Matches, insbesondere Free-For-All macht hier einen Riesenspaß. Aufgrund des kompakten Aufbaus ist Spawnkilling hier zwar an der Tagesordnung, aber das macht den besonderen Reiz der Map aus. Sterben, töten, und noch einmal von vorn.

4. Overgrown

  • Original: Call of Duty 4: Modern Warfare
  • Außerdem in: Call of Duty: Modern Warfare 2, Call of Duty 4: Modern Warfare Remastered, Call of Duty Online

Overgrown gehört zu den absoluten Map-Ikonen der Call of Duty-Historie und gilt als eine der besten großen Multiplayer-Maps, die es in der Serie je gegeben hat. Das liegt zum einen am coolen Setting - ein verlassenes Farm-Gebiet und zum anderen an der Aufteilung der Map, die viele große offene Bereiche bietet Der ein oder andere mag vielleicht nörgeln, dass die Karte deshalb zu Sniper- oder Assault Rifle-lastig sind, dennoch schafft Overgrown hier einen nahezu idealen Spagat, da die vielen Gebäude auf der Map auch perfekt für Nahkämpfe ausgerichtet sind.

Die beiden Brücken ermöglichen schnelle Angriffsbewegungen, um dem anderen Team in die Flanke zu fallen, darüber hinaus aber auch viele kleine Ecken für Hinterhalte. Eine nahezu perfekte Balance aus diesen Elementen macht Overgrown letztendlich zu einer Pflichtkarte für die Top 5.

3. Terminal

  • Original: Call of Duty: Modern Warfare 2
  • Außerdem in: Modern Warfare 3, Infinite Warfare, Call of Duty Online, Call of Duty Mobile

Terminal ist eine mittelgroße Map, die auf dem Schauplatz der umstrittenen Modern Warfare 2-Mission "No Russian" basiert. Das Flughafengelände zeichnet sich insbesondere durch sein Abwechslungsreichtum aus: Die vielen verwinkelten Gänge voller Deckungen und die dazwischen gestreuten Flughafen-Shops lassen das Gelände fast wie ein Labyrinth wirken und versprechen so in jeder Runde aufregende Gefechte auf engstem Raum. Das Highlight der Map ist ohne Zweifel das begehbare Flugzeug im Zentrum des Geländes, das stets zur fröhlichen Camper-Jagd einlädt.

2. Nuketown

  • Original: Call of Duty: Black Ops
  • Außerdem in: Call of Duty: Black Ops 2, Black Ops 3, Black Ops 4, Cold War

Im Vergleich zu vielen anderen Karten auf dieser Liste ist Nuketown klein, trotzdem oder gerade deshalb schaffte sie es, sich einen Platz im Shooter-Herzen so vieler Fans zu erobern. Seit Nuketown erstmals im erste Black Ops auftauchte, kehrt sie dank ihrer Beliebtheit regelmäßig und in einer Vielzahl von Modi zurück, immer ein bisschen anders.

Was gleich bleibt ist die Grundlage, denn egal in welcher Iteration, Nuketown basiert immer auf auf einer typischen US-Kleinstadt in den 1950ern, in der die Folgen eines nuklearen Einschlags demonstriert werden sollten. Damit erinnert sie ein bisschen an die Fallout-Reihe. Nuketown besticht durch Symmetrie und Balance, die für jede*n etwas bietet.

Egal, ob ihr nun Sniper seid und euch oben in einem der Häuser verschanzt oder euch ins Chaos zwischen den Fahrzeugen in der Mitte werft, auf Nuketown findet jeder ein Plätzchen. Nuketown spielt sich nicht nur fantastisch, die Map hat außerdem Flair und eine ganz eigene Persönlichkeit, die wir in Call of Duty nicht mehr missen wollen.

1. Crash

  • Original: Call of Duty 4: Modern Warfare
  • Außerdem in: Call of Duty: Modern Warfare 2, Call of Duty 4: Modern Warfare Remastered, Call of Duty Online

Es gab keine große Diskussion um die Platzierung von Crash. Denn die in CoD4 eingeführte Map hat wirklich alles, was eine großartige Multiplayer-Karte ausmacht. Ein nahezu perfektes Verhältnis von offenen und geschlossenen Bereichen, schmale Korridore, lange Sichtlinien, Vertikalität (das große mehrstöckige Gebäude beim abgestürzten Helikopter) und ausgewogene Spawn-Punkte. Den auf der Karte durchaus auftretenden Campern kann mir UAVs oder entsprechenden Perks Einhalte geboten werden, was Frustmomente fast gänzlich eliminiert.

Durch die vergleichsweise geringe Größe der Karte spielt sich Crash sehr schnell, ermöglicht durch kleinere Rückzugspunkte aber auch immer wieder Verschnaufpausen. Die hervorragende Wiedererkennbarkeit einzelner Bereiche, die eine schnelle Orientierung ermöglichen sind da nur das Tüpfelchen auf dem I. Crash ist deshalb für uns die beste CoD-Multiplayermap und wird hoffentlich noch in vielen Serienteilen ein Revival feiern.

Wie immer gilt: Welche Maps sind eure Lieblinge und warum? Schreibt es uns gerne in die Kommentare.

2 von 2


zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.