Trotz Microsoft-Kauf - InXile bringt Wasteland 3 & Bard's Tale 4 für PS4

Microsoft investiert in First Party-Entwickler und hat inXile sowie Obsidian Enterteinament gekauft. Die Entwickler bringen RPGs auf die Xbox One.

von David Molke,
13.11.2018 15:30 Uhr

Wasteland 3 sowie Bard's Tale 4 erscheinen definitiv noch für mehrere Plattformen, wie es inXile den Backern versprochen hat. Wasteland 3 sowie Bard's Tale 4 erscheinen definitiv noch für mehrere Plattformen, wie es inXile den Backern versprochen hat.

Microsoft macht Nägel mit Köpfen. Auf der X018 wurde bekannt gegeben, dass die beiden Entwicklerstudios Obsidian Entertainment sowie inXile jetzt zu Microsoft gehören.

Der Kauf soll vor allem RPGs auf die Xbox One bringen. Wie zum Beispiel Wasteland 3 oder Bard's Tale 4. Die erscheinen allerdings wie versprochen auch noch für die PS4.

Danach sieht die Sache dann aber wohl anders aus: Wahrscheinlich kommen die nächsten Titel Xbox-exklusiv.

Bard's Tale 4 und Wasteland 3 kommen noch für PS4

"Wir halten unsere Versprechen": Microsoft dürfte inXile gekauft haben, um das exklusive First Party-Lineup zu stärken.

Aber das Studio verspricht, die Versprechen einzuhalten, die gegenüber den Backern des Crowdfundings gemacht wurden.

Dementsprechend kommen die Konsolenversionen von Bard's Tale IV und Wasteland 3 auch noch für die PS4.

"Wir halten unsere Backer-Versprechungen für Bard's Tale 4 und Wasteland 3."

Wasteland 3 - Erstes Konzept-Gameplay im Trailer 2:14 Wasteland 3 - Erstes Konzept-Gameplay im Trailer

Xbox-Event X018
Alle wichtigen News & Trailer in der Übersicht

Ist anschließend alles Xbox-exklusiv?

Das steht noch nicht fest. Aber es klingt zumindest danach, auch wenn inXile auf Twitter betont, es sei ansonsten eigentlich noch zu früh, um über diese Zukunftspläne zu sprechen.

"Darüber hinaus ist es schwierig zu sagen. Wir befinden uns noch an einem sehr frühen Punkt dieser Partnerschaft."

Link zum Twitter-Inhalt

The Bard's Tale 4 gibt es jetzt schon auf dem PC, die Version für Mac, PS4 und Xbox One soll bald erscheinen.

The Bard's Tale 4: Barrows Deep im Test
Singend die Welt retten

Wasteland 3 wurde für 2019 angekündigt und soll ebenfalls für PC, Mac, PS4 und Xbox One kommen. Hier findet ihr den Test des Vorgängers:

Wasteland 2: Director's Cut im Test
Endzeit wie früher

Beide Spiele wurden mit Hilfe von Crowdfunding finanziert.

Habt ihr eines der Spiele gebackt? Freut ihr euch über die Ankündigung?

Wasteland 3 - Screenshots ansehen

Link zum externen Inhalt

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen