Ubisoft+: Abo-Service kommt auch für Xbox-Konsolen mit über 100 Spielen

Xbox Series S/X und Xbox One bekommen mit Ubisoft+ zusätzlich zum Game Pass einen weiteren Abo-Service voller Spiele.

von David Molke,
06.01.2022 11:36 Uhr

Ubisofts umfangreiche Spiele-Bibliothek kann auf dem PC zum Großteil auch als Abo bezogen werden – und bald gibt es Ubisoft+ auch auf der Xbox. Ubisofts umfangreiche Spiele-Bibliothek kann auf dem PC zum Großteil auch als Abo bezogen werden – und bald gibt es Ubisoft+ auch auf der Xbox.

Ubisoft bringt den eigenen Abo-Service namens Ubisoft+ auch auf Konsolen. Allerdings vorerst nur auf die Xbox, wie der Publisher und Entwickler jetzt angekündigt hat. Das bedeutet, dass ihr ganz wie beim Xbox Game Pass bald auch für Ubisoft-Titel einfach einen bestimmten monatlichen Betrag zahlen könnt und dafür Zugriff auf eine riesige Spielesammlung bekommt. Bisher gibt es das Abo nur für den PC und Google Stadia, aber bald könnt ihr auch auf eurer Xbox Titel wie Assassin's Creed Valhalla oder Far Cry 6 im Ubisoft-Abo spielen.

Sexismus-Probleme bei Ubisoft: Dem französischen Entwickler und Publisher wird seit Juli 2020 eine toxische Unternehmenskultur vorgeworfen. Darunter weitreichende Sexismus-Probleme, Frauenfeindlichkeit und Diskrimierung, die tief in der Firma verankert sein sollen. Zwar wurden seitens Ubisoft bereits Konsequenzen gezogen, bspw. Mitarbeiter der Führungsebene ausgetauscht und zu den Vorwürfen offen Stellung genommen, firmenintern werden diese Maßnahmen von vielen Mitarbeiter*innen jedoch als nicht ausreichend empfunden.

Ubisoft bringt den eigenen Abo-Service Ubisoft+ auf die Xbox

Was ist Ubisoft+? Bei Ubisoft+ handelt es sich um das hauseigene Spiele-Abo des riesigen Publishers. Ganz wie bei EA Play, Game Pass oder Netflix bezahlt ihr einen monatlichen Preis, um dann unbegrenzt Zugriff auf eine große Auswahl an Titeln zu bekommen. Die könnt ihr solange spielen, wie ihr für das Abo bezahlt, aber ihr dürft sie nach einer Kündigung nicht behalten.

Bald auch auf Xbox: Im Zuge einer umfangreichen Ankündigung enthüllt Ubisoft, dass der Abo-Service Ubisoft+ (ehemals Uplay+) demnächst auch auf Konsolen Einzug hält. Allerdings ist dabei erst einmal nur von der Xbox die Rede. Genauer spezifiziert wurden die Xbox-Konsolen nicht, wir gehen aber von Xbox Series S/X und Xbox One aus.

Das wissen wir bisher über Ubisoft+ auf der Xbox:

Wann kommt Ubisoft+? Ein offizielles Launch-Datum für das Ubisoft-Abo auf Konsole wurde noch nicht verraten.

Was kostet der Spaß? Das wurde auch noch nicht bekannt gegeben. Auf dem PC gibt es Ubisoft+ in zwei Varianten, einmal mit und einmal ohne Zugriff auf Cloud-Gaming mit Google Stadia. Die günstigere Variante kostet 14,99 Euro.

Was ist mit PS4 und PS5? Auf Rückfrage von Push Square gab der Publisher bekannt, dass man aktuell nichts "über andere Plattformen mitzuteilen" habe. Das klingt ganz danach, als gäbe es zumindest in naher Zukunft keine Pläne, den Service auch auf PS4 und PS5 zu bringen. Das könnte auch an den Bedingungen der Kooperation zwischen Ubisoft und Microsoft liegen.

Ob das Ubisoft-Abo irgendwann auch auf PS4 und PS5 verfügbar sein wird, wurde nicht kommentiert. Wir halten es aber vorerst für eher unwahrscheinlich, weil Ubisoft und Microsoft offenbar eine recht umfangreiche Kooperation eingegangen sind, die nicht nur Ubisoft+, sondern auch den Xbox Game Pass umfasst.

Kooperation mit Game Pass: Im selben Atemzug kündigt Ubisoft nämlich auch noch an, dass Rainbow Six Extraction direkt zum Launch auch im Xbox Game Pass erscheinen wird. Das heißt, dass ihr für einen der ersten wirklich großen Koop-Shooter des Jahres 2022 nicht extra zahlen müsst, wenn ihr ein Xbox Game Pass-Abo habt. Mehr dazu findet ihr in diesem GamePro-Artikel:

Rainbow Six Extraction erscheint zum Release im Game Pass   12     3

Mehr zum Thema

Rainbow Six Extraction erscheint zum Release im Game Pass

Welche Spiele gibt's im Abo? Zu Hundert Prozent lässt sich noch nicht sagen, ob alle 132 bisherigen Ubisoft+-Spiele auch auf der Xbox erhältlich sein werden. Titel wie Anno 1800 dürften ziemlich sicher nicht dabei sein, weil schlicht keine Konsolen-Fassung davon existiert. Aber die folgenden dürften mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch auf der Xbox im Ubisoft+-Abo enthalten sein:

Ubisoft+ auf Xbox: Das könnte sonst noch drin stecken

Zusätzlich zu den Hauptspielen bekommen Ubisoft+-Abonnent*innen auf dem PC auch Zugriff auf die diversen Season Pass-Inhalte und DLCs. Außerdem winken besondere Goodies wie monatliche Belohnungen in Form von kosmetischen In-Game-Items, Boostern und mehr. Das dürfte auch auf der Xbox nicht anders sein.

Ebenfalls spannend sind die Ubisoft-Belohnungen, die ihr in Form von Punkten für das Erreichen bestimmter Errungenschaften bekommt und sogar für Spiele oder DLCs ausgeben könnt. Aber auch hierbei gilt: Freut euch nicht zu früh, denn der Abo-Service im Detail und wie genau Ubisoft+ dann auf der Xbox aussehen wird, wurde noch nicht verraten.

Was haltet ihr von Ubisoft+? Interessiert euch das Abo oder reicht euch der Game Pass?

zu den Kommentaren (58)

Kommentare(58)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.