Umfrage: Wie wichtig ist euch Abwärtskompatibilität?

Sowohl PS5 als auch Xbox Series X sind abwärtskompatibel zu einer bzw. mehreren älteren Konsolengenerationen. Wir wollen von euch wissen, wie wichtig euch das Feature ist.

von Tobias Veltin,
04.09.2020 18:15 Uhr

PS5 und Xbox Series X werden beide abwärtskompatibel sein. PS5 und Xbox Series X werden beide abwärtskompatibel sein.

Das Thema "Abwärtskompatibilität" ist in den letzten Wochen und Monaten wieder vermehrt ins Zentrum des Interesses gerückt. Denn beide kommenden Next Gen-Konsolen - also sowohl die PS5 als auch die Xbox Series X - werden dieses Feature unterstützen.

Kurz zur Erklärung: Abwärtskompatibilität beschreibt die Fähigkeit einer Konsole, Spiele älterer Konsolen(generationen) abspielen zu können.

So wie es aussieht, wird sich der Umfang der Abwärtskompatibilität beider Konsolen aber deutlich unterscheiden. Denn während Sony offenbar hauptsächlich PS4-Spiele mit der PS5 kompatibel machen will, sollen es bei der Xbox Series X Titel aus allen drei bisherigen Xbox-Generationen sein.

Ein wichtiges Feature?

Wir wollen jetzt von euch wissen: Wie wichtig ist euch generell eine Abwärtskompatibilität? Nutzt ihr sie regelmäßig und findet sie deshalb sehr wichtig? Oder spielt ihr ohnehin nur neue Spiele und könnt deshalb drauf verzichten?

Macht bei unserer Umfrage mit und schreibt uns eure Meinungen in die Kommentare!

Hinweis: Hier soll es nicht darum gehen, welche Konsole eine "bessere" oder "schlechtere" Abwärtskompatibilität hat, sondern ob euch das Thema wichtig ist. Benehmt euch also in den Kommentaren. ;)

zu den Kommentaren (169)

Kommentare(169)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.